Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?23814
  • 21. Mai 2015, Noch kein Kommentar

Das zweite Album "Rave ist Karate" der Berliner Rave-Band ist am 15. Mai 2015 erschienen

Mit "Rave ist Karate" hat die Berliner Band ihr zweites Album veröffentlicht.

Die beiden Rave-Schweine lernten sich unglaublich früh in ihren knallbunten Kinderwagen vor der Fleischtheke bei Karstadt kennen. Ihre Eltern waren gerade dabei die leckerste Mortadella der Stadt einzukaufen, als sie sich zum ersten Mal in die Augen starrten. Es folgten Sekunden der Stille. Fokussierte Blicke. Dann energisches Kreischen. Die Vision war geboren. Der dramatisch emotionslose Minimal-Sound musste bekämpft werden.

Sie gründeten die Band "Schluck den Druck" und das eigene Label "Im Rausch mit Freunden". Im selben Jahr (2010) veröffentlichen sie das gleichnamige Debütalbum "Im Rausch mit Freunden" mit dem Untergrund-Hit "Schokolade". Es ist der Startschuss zu einer brutalen zweijährigen Festival – und Clubtour. Ob "SonneMondSterne" oder "Melt"-Festival – jede Bühne der Republik wurde gnadenlos abgerissen. Dabei führten ihre legendären Campingplatz-Konzerte zu massiven Sicherheitsbedenken bei den Veranstaltern.

Brutale Rave-Emotionen mit Balladen vereint

Sie kreierten eine einzigarte Live-Show, welche sich über die letzten Jahre stetig weiterentwickelt hat. Seit dem Jahr 2013 werden Sie von der Live-Band "Angst kotzt schwarzweiss" begleitet. Spätestens jetzt sind Sie von den großen Bühnen des Landes nicht mehr wegzudenken. Es gelingt der außergewöhnliche Spagat die brutalen Rave-Emotionen mit den stimmungsvollen "Im Rausch mit Freunden"-Balladen zu vereinen und kunstvoll zu präsentieren.

Nun veröffentlichten sie ihr lang ersehntes zweites Studioalbum "Rave ist Karate". Dieses ist komplett visualisiert. Acht verschiedenen Video-Künstlern gelingt es auf beindruckende Art und Weise, die Musik aus unterschiedlichsten Blickwinkeln kreativ darzustellen. Nach der Festival-Tour im Sommer folgt im Winter eine internationale "Rave ist Karate"-Release-Clubtour. (cw/pm)

Youtube | Offizielles Video zur Single "Schnick Schnack Schnuck"