Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=23997
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Thüringen: Erstmals Regenbogenfahne vor Staatskanzlei


#8 DefragmentierungEhemaliges Profil
  • 13.06.2015, 13:51h
  • In den letzten Wochen wird von den üblich verdächtigen Theofaschisten, Rechtsextremen, Menschenfeinden, usw., immer wieder und vor allem das Argument der - wahlweise - kleinen, winzigen, unbedeutenden, 2%, verschwindend geringen, ... Minderheit geredet. Diese Sprüche gab es früher schon, aber momentan scheint dieses Argument, DER Slogan der Stunde zu sein.
    Und es ist immens ärgerlich, dass ausgerechnet der LSVD auf seiner Webseite schreibt:

    " ... 2,7 und 1,1 % der Männer sowie 1,3 und 0,4 % der Frauen (sind) ausschließlich homosexuell."

    Selbst rechte oder christliche Gruppierungen, gehen in Ihrer Propaganda von anderen, höheren Zahlen aus. Um Missverständnissen vorzubeugen: Selbstverständlich ist es völlig egal, wie groß eine Gruppe ist, denen Rechte verwehrt werden, es ist immer falsch, doch sollte der LSVD den Homophoben nicht durch solche sehr umstrittene, und meiner Überzeugung nach sicherlich falschen, Zahlen, Futter liefern.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel