Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=23997
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Thüringen: Erstmals Regenbogenfahne vor Staatskanzlei


#11 Patroklos
  • 13.06.2015, 15:22h
  • Zur AfD sage ich nur folgendes: ein Sauhaufen, der hoffentlich nach dieser Legislaturperiode wieder aus dem Landtag fliegt!
  • Antworten » | Direktlink »
#12 HeinerAnonym
  • 13.06.2015, 15:48h
  • Da sieht man wieder mal, dass die Linkspartei auf unserer Seite steht und dass die AfD auf Seiten der Homohasser steht.
  • Antworten » | Direktlink »
#13 hugo1970Profil
  • 13.06.2015, 19:01hPyrbaum
  • Schön langsam aber sicher gewinne ich Sympathien für "Die Linke".
    Wir müßen den Tatsachen ins Gesicht schauen, es gibt nur zwei große deutsche Parteien was für uns wichtig sind, nämlich "Bündnis 90/Die Grünen" und "Die Linke"
  • Antworten » | Direktlink »
#14 Robby69Ehemaliges Profil
  • 13.06.2015, 19:38h
  • Antwort auf #2 von Tomorrow
  • "Bodo Ramelow scheint "Eier in der Hose zu haben".
    Hat er eindeutig. Auch, was seinen couragierten Einsatz gegen diese Scheiß-Nazis/Neonazis angeht. Er engagiert sich in dieser Richtung schon seit Jahren und lässt sich auch von massiven Drohungen der Rechten nicht davon abhalten, gegen Nazis den Mund aufzumachen. -
    Ich war früher etwas skeptisch, was Ramelows politische Chancen betraf, aber ich glaube, inzwischen haben sich seine Möglichkeiten sehr verbessert, weil sich Gysi zurückzieht. Meiner Meinung nach wäre Ramelow als "Chef" der Linken eine wesentlich bessere Wahl als z.B. Sarah Wagenknecht etc. oder auch Bernd Riexinger - Und was Ramelow als Bundeskanzler betrifft: Das könnte ich mir auch gut vorstellen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel