Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 16.06.2015, 10:55h               Teilen:   |

Neues Album "Before This World"

Einfach nur Musik machen: James Taylor

Das neue Album "Before This World" von James Taylor ist am 12. Juni 2015 erschienen
Das neue Album "Before This World" von James Taylor ist am 12. Juni 2015 erschienen

Der US-amerikanische Sänger und Songschreiber hat mit "Before This World" nach 13 Jahren ein neues Album veröffentlicht.

Nach einer schöpferischen Pause von 13 Jahren legt der legendäre Musiker James Taylor mit "Before This World" erstmals wieder ein Studioalbum mit brandneuen eigenen Songs vor. Den US-amerikanischen "Rolling Stone" erinnert es an Taylors "nachhaltigste Arbeiten der 1970er Jahre".

Der fünffache Grammy-Gewinner James Taylor zählt zu den Legenden der US-amerikanischen Singer/Songwriter-Szene. "Before This World" ist sein erstes Studioalbum mit neuen eigenen Songs, seit er 2002 das mit Platin ausgezeichnete Album "October Road" herausbrachte. "Before This World" wurde von Toningenieur Dave O'Donnell (u.a. Sting, Eric Clapton, Ray Charles, Paul McCartney) produziert und enthält zehn Songs, von denen neun aus der Feder von James Taylor stammen.

Für die Aufnahmen in seinem Heimstudio TheBarn in Washington/Massachusetts verpflichtete Taylor langjährige Mitglieder seiner Tour-Band, darunter den Bassisten Jimmy Johnson, Drummer Steve Gadd, Gitarrist Michael Landau, Keyboarder Larry Goldings, Perkussionist Luis Conte, die Fiddlespielerin und Vokalistin Andrea Zonn sowie die Background-Sänger Arnold McCuller, David Lasley und Kate Markowitz.

Fortsetzung nach Anzeige


Yo-Yo Ma und Sting sind als Gäste dabei

Als Gäste treten enge Freunde wie Yo-Yo Ma und Sting in Erscheinung (der Cellist ist in "You And I Again" und "Before This World" zu hören, während Sting Harmoniegesang zum Titelstück beisteuerte). Zu einer Familienangelegenheit gerieten "Angels Of Fenway" und die Interpretation des Folk-Klassikers "Wild Mountain Thyme". Den Harmoniegesang lieferten hier nämlich Taylors Frau Kim und ihr gemeinsamer Sohn Henry.

Als eine der bestimmenden musikalischen Persönlichkeiten unserer Zeit schreibt Taylor nach wie vor Songs, die vielen Leuten aus dem Herz sprechen. "Ich verspüre momentan einfach nur das Bedürfnis Musik zu machen", meinte er, als er die Arbeit an seinem neuen Album "Before This World" beendete. "Ich habe lange darüber nachgedacht, warum ich mich weiterhin dazu hingezogen fühle, dieser Art von Arbeit nachzugehen. Es ist einfach so, dass ich mich ihr immer noch zutiefst verbunden fühle." (cw/pm)

Youtube | Teaser zu James Taylor's neuem Album "Before This World"
Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
» Offizielle Website von James Taylor
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: james taylor, before this world
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Einfach nur Musik machen: James Taylor"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Kein sicherer Listenplatz: NRW-Grüne strafen Volker Beck ab Grüne NRW schicken Sven Lehmann in den Bundestag Kein Termin für LGBTI-Aktivisten: Kultusminister redet lieber mit Homo-Hassern Berlin: Straße wird nach Homo-Aktivist benannt
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt