Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 29.06.2015, 05:04h               Teilen:   |

Film von Alexander Young

Packende Doku: "R.E.M. By MTV"

Artikelbild
R.E.M. löste sich 2011 nach über 30 Jahren auf, mit über 85 Millionen verkauften Alben gilt sie als eine der erfolgreichsten Bands des Alternative Rock (Bild: Anton Corbijn)

Warner Music hat den faszinierenden Dokumentarfilm über die US-amerikanische Rockband als Einzel-DVD und auf Blu-ray veröffentlicht.

Zwei Dinge gehören zusammen und sind in Würde miteinander gereift: R.E.M. und MTV. Im Zuge der Veröffentlichung der 6-DVD-Box "REMTV" im vergangenen Jahr wurde auch die große Doku über die Band aus Athens, Georgia, mit in das umfangreiche Box-Set aufgenommen.

Nun erscheint der informative und faszinierende Dokumentarfilm in bester Sound- und Bildqualität zum ersten Mal auf Blu-Ray-Disc und als einzeln erhältliche DVD! Beide Varianten präsentieren die vollständige Dokumentation sowie fünf herausgeschnittene Szenen und fünf aufeinanderfolgende R.E.M.-Live-Performances, die zuvor nur im großen 6-DVD-Box-Set erhältlich waren.

R.E.M. und MTV sind zusammen aufgewachsen. Nur ein paar Wochen nach der Veröffentlichung der R.E.M. Debütsingle "Radio Free Europe" im Juli 1981 ging der Musiksender an den Start und pickte R.E.M. bereits frühzeitig als einen der sehenswerten Acts. Seither begleiteten MTV und Viacom die Band bis zur Auflösung von R.E.M auf Schritt und Tritt: Ihre Musik, die Hintergründe ihrer Story, die Videoclips und schließlich auch die Auflösung im Jahr 2011.

Fortsetzung nach Anzeige


30 Jahre Rockmusik

Die packende Doku "R.E.M. By MTV" ist am 26. Juni 2015 erschienen
Die packende Doku "R.E.M. By MTV" ist am 26. Juni 2015 erschienen

Filmemacher Alexander Young sichtete endlose Stunden gedrehtes Material im Archiv und stellte exklusive Aufnahmen für einen Feature-Film in Kinofilm-Länge zusammen, um die gemeinsame Geschichte von R.E.M. und MTV zu erzählen. Dicht am Geschehen gehalten, vermittelt R.E.M. By MTV das Gefühl der Unmittelbarkeit, als wäre man selbst in Echtzeit dabei.

"Alexander Youngs Dokumentation ist ein großartiger Weg, die Geschichte von R.E.M. mit all ihren unterschiedlichen Verwicklungen und Wendungen zu erzählen, so wie sie seinerzeit von den MTV-Kameras festgehalten wurden. Und es gibt auch ein paar sehr lustige Momente!", so der langjährige Bandmanager von R.E.M., Bertis Downs.

Es war am 5. April 1980, als vier Kommilitonen eines Colleges – Bill Berry, Peter Buck, Mike Mills und Michael Stipe – zum ersten Mal auf der Geburtstagsparty einer Freundin zusammen auf die Bühne gingen.

Sie blieben für satte 30 Jahre zusammen und veränderten die Form der Rockmusik wie kaum eine zweite Band. "R.E.M. By MTV" erzählt die Geschichte der vier Freunde in ihren eigenen Worten mit Performance-Mitschnitten aus drei Jahrzehnten, vorher nicht gezeigtem Footage und vielen Interviews, die von MTV und ihren Schwestersendern überall in der Welt ausgestrahlt wurden. (cw/pm)

Youtube | Offizieller Trailer zur Doku "R.E.M. By MTV"
  Infos zur Blu-ray
R.E.M. By MTV. Dokumentarfilm. USA 2015. Regie: Alexander Young. Darsteller: Michael Stipe, Peter Buck, Mike Mills, Bill Berry. Laufzeit: 111 Minuten. Sprachen: Englisch. Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Italienisch. Bonus: Live-Performances "Find The River" – Live in Köln, 12. Mai 2001; "Imitation Of Life" – Rock Am Ring, 3. Juni 2005; "Bad Day" – Live At Rolling Stone, Mailand, 18. März 2008; "Man-Sized Wreath" – Live auf dem Oxygen Festival, 12. Juli 2008; "(Don't Go Back To) Rockville" – R. E.M. Live in Athen, Griechenland, 5. Oktober 2008. FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung. Warner Music Group Germany
Links zum Thema:
» Mehr Infos zur Blu-ray und Bestellmöglichkeit bei Amazon
» Die DVD bei Amazon bestellen
» Offizielle Website von R.E.M.
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: r.e.m., michael stipe, r.e.m. by mtv, dokumentarfilm
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Packende Doku: "R.E.M. By MTV""


 Bisher keine User-Kommentare


 DVD - DOKUMENTATIONEN

Top-Links (Werbung)

 DVD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Niederlande: Kommission empfiehlt bis zu vier Eltern pro Kind Israel: Gleichstellung ausländischer Homo-Partner geplant Tag der Menschenrechte: EKD wirbt für LGBTI-Gleichbehandlung Die Poesie der ersten schwulen Liebe
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt