Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 02.07.2015, 06:21h               Teilen:   |

Exklusive Biografie

Alles über Beyoncé

Die exklusive Biografie "Beyoncé – Crazy in Love" ist am 25. Juni 2015 im Hannibal Verlag erschienen
Die exklusive Biografie "Beyoncé – Crazy in Love" ist am 25. Juni 2015 im Hannibal Verlag erschienen

Im Hannibal Verlag ist die Biografie "Crazy in Love" über die US-amerikanische R&B- und Pop-Sängerin jetzt auf Deutsch erschienen.

Die exklusive Biografie "Beyoncé – Crazy in Love" erzählt die außergewöhnlichste Lebensgeschichte einer der schillerndsten Popsängerinnen der letzten Jahre: Beyoncé Knowles. Sie sang schon mit neun Jahren in ihrer ersten Popgruppe, und mit Destiny's Child führte sie die erfolgreichste weibliche Band der Welt an. Den letzten Schritt zum großen Ruhm tat sie dann allein – 2003 schlug Beyoncé eine Solokarriere ein und wurde endgültig zum Weltstar. Seitdem konnte sie nicht mehr für ihre Solowerke 17 Grammys einheimsen, sie wurde auch für ihre Leistung als Schauspielerin mehrfach für die Golden Globes nominiert.

Beyoncé ist die derzeit einzige deutschsprachige Biografie der Sängerin, und sie zeichnet nicht nur ihre beruflichen Erfolge nach, sondern bietet einen intimen Einblick in ihr Privatleben und erzählt ausführlich, wie sie und ihr Ehemann, der Rapper Jay-Z, zum einflussreichsten Power-Paar der Welt aufstiegen. Nachdem kürzlich Gerüchte über eine bevorstehende Trennung die Runde machten, wird hier unter die Lupe genommen, wie die beiden damit unter den Augen der Weltöffentlichkeit umzugehen wussten.

Fortsetzung nach Anzeige


Auch wenig bekannte Krisen dokumentiert

Das Buch analysiert außerdem Beyoncés Rolle als Mutter ihrer jungen Tochter Blue Ivy und dokumentiert wenig bekannte Krisen aus vergangenen Tagen, wie z.B. ihre fehlgeschlagene Schwangerschaft, ihren langen Kampf gegen Depressionen und ihren schmerzhaften Konflikt mit ihrem Manager und Vater Mathew.

Die Journalistin und Ghostwriterin Anna Pointer ist seit 15 Jahren in der britischen Medienlandschaft tätig. Drei Jahre lang war sie Herausgeberin des Magazins Star, bevor sie 2013 eine Karriere als freie Journalistin einschlug. Seitdem schrieb sie für die verschiedensten britischen Zeitungen und Zeitschriften, u.a. für The Daily Telegraph, The Sun und Grazia. Anna lebt mit ihrem Ehemann in Surrey, eine Grafschaft im Süden Englands. (cw/pm)

  Infos zum Buch
Anna Pointer: Beyoncé – Crazy In Love. Biografie. 352 Seiten. Broschur. Format: 14,1 x 21,2 cm. Hannibal Verlag. Innsbruck 2015. 19,99 €. ISBN 978-3-85445-468-7
Links zum Thema:
» Blick ins Buch bei Amazon
» Mehr Infos zum Buch beim Hannibal Verlag
» Offizielle Website von Beyoncé
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: beyonce, crazy in love, biografie, hannibal verlag, anna pointer
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Alles über Beyoncé"


 Bisher keine User-Kommentare


 BUCH - BIOGRAFIEN

Top-Links (Werbung)

 BUCH



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck bedauert "schreckliche Sätze" aus den Achtzigern Schwulen Flüchtling verprügelt: Zehn Monate auf Bewährung 25 Jahre "Schwulen-Verrat" im Fernsehen LiSL: Keine deutschen Steuergelder für Verfolgerstaaten
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt