Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?24290
  • 29. Juli 2015, 04:41h, noch kein Kommentar

Die Depp-House-Compilation "Ibiza Sunset Dreams" ist am 24. Juli 2015 erschienen

DJ Zappi hat eine neue Compilation mit Deep House Music zusammengestellt.

Der Sommer ist in vollem Gange, und wie jedes Jahr ist die Baleareninsel Ibiza das Maß aller Dinge. Die Doppel-CD-Compilation "Ibiza Sunset Dreams" wurde von einem wahrhaftigen Balearen-Experten zusammengestellt und gemixt. DJ Zappi repräsentiert den Sound der Insel seit mehreren Dekaden.

Der Name der CD spricht für sich selbst. Sie beinhaltet Deep House Music at its best, auf Messers Schneide zwischen Strand-Entspannung am Tage und nächtlichem Wohlfühl-Tanzen. "Ibiza Sunset Dreams" lädt dazu ein, den eigenen Traum zu leben, egal wie dieser aussieht.

Auf der ersten CD sind Tracks und Remixe von DJ Tennis feat. Pillowtalk, Life And Death, Canson, Kruse & Nuernberg, Hunter/Game, Soukie & Windish, Terranova feat. Nicolette Krebitz, Udo Kier und H2. Desweiteren featured DJ Zappi Tunes von Kellerkind, Gui Boratto, Finnebassen feat. Nathalie Conway und vielen anderen.

In die Tiefen der weißen Insel eintauchen

CD Nummer zwei hält die verträumte Tiefe des Sounds. Zappi mixt Tracks und Remixe von Künstlern wie Bob Moses, Vincenzo, Luca C & Brigante feat. Roisin Murphy und Zoo Brazil. David Keno, Roberto Rodriguez und Mario Vidis feat. Giedre sind auf der zweiten Silber-Disk, genau wie Just Emma, 2weeksonyacht, Sebo & Madmotormiquel und viele weitere.

Mit "Ibiza Sunset Dreams" kann man in die Tiefen der weißen Insel eintauchen! (cw/pm)

Youtube | Offizieller Teaser zum Album