Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?243
  • 07. November 2003, noch kein Kommentar

London Die Mitglieder der britischen Band Suede gehen in Zukunft getrennte Wege. Wie die Band am Donnerstag auf ihrer Webseite bekannt gab, werde man zusammen noch die angekündigten Konzerte geben und sich danach bis auf weiteres auflösen. Die Gruppe erzielte seit Anfang der 90er Jahre große Erfolge in Europa, unter anderem mit den Singles "Animal Nitrate", "Beautiful Ones" und "Trash". Das letzte Album, "A New Morning" konnte im letzten Jahr jedoch weder Kritiker noch Plattenbosse begeistern. Die Band gab sich zeitweise sehr androgyn. Während der Schlagzeuger Simon Gilbert offen schwul ist, erklärte der Sänger Brett Lewis Anderson bereits 1992 in einem Interview, bisexuell zu sein, jedoch noch nicht mit einem Mann geschlafen zu haben. Gerüchteweise hat er das bis heute nicht. (nb)