Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 08.08.2015, 08:36h               Teilen:   |

Sarkastische Lieder um Nachdenken

Leichtmatrose: Abgesang aufs Arschgeweih

Das Album "Du, Ich und die Andern" von Leichtmatrose ist am 7. August 2015 erschienen
Das Album "Du, Ich und die Andern" von Leichtmatrose ist am 7. August 2015 erschienen

Der Elektro-Pop-Musiker aus Münster hat mit "Du, Ich und die Andern" ein neues provokantes Album veröffentlicht.

Leichtmatrose ist anders! Der organische Elektro-Chanson erfüllt den Raum mit honigsüßen Melodien und ausdrucksstarker Poesie, bei der einem vielfach der zunächst verdaulich erscheinende Happen nachhaltig im Rachen stecken bleibt.

Leichtmatrose provoziert und regt mit oft sarkastischen Texten zum Nachdenken an. Da wird dem Frottee-Schlafanzug der Kampf angesagt, der Abgesang auf's Arschgeweih zelebriert oder die Kräfte mit Herbergsvater Joachim Witt gebündelt, um das heikle Thema Kriegstraumata zu verarbeiten. Leichtmatrose bringt Dich weg von hier, egal wohin, wenn es hart auf hart kommt auch bis auf den Meeresgrund.

Und auch musikalisch hat man sich keine Grenzen gesetzt: Gefühlvolle Balladen stehen in Reih' und Glied mit kernigen Soundkraftwerken und auch vor bombastischen Bläsern schreckt die Lichtgestalt nicht zurück, sondern zeigt sich, auf einer postmodernen deutschen Welle surfend, so wandlungsfähig wie das Leben selbst. Sein eigentümlicher Gesang setzt sich angenehm von den 08/15-Stimmen der heutigen Zeit ab und hilft dem Protagonisten in seinen Musik gewordenen Geschichten in verschiedene Rollen zu schlüpfen und dabei stets glaubhaft zu bleiben.

Fortsetzung nach Anzeige


Das Leben als Droge

Ganz offensichtlich hat er die Droge "Leben" vielfach inhaliert und auch dank seiner Tätigkeit als Drogenberater oder Bewährungshelfer, sowohl die freudigen, als auch die düsteren Aspekte kennengelernt. So entsteht ein mit hohem Wiedererkennungswert gesegneter Gefühlscocktail voller wunderbarer Melodien wie man ihn sonst im Popzirkus vergeblich sucht.

Leichtmatrose ist ein Unikat und eine echte Herausforderung. (cw/pm)

Youtube | Offizielles Video zur Singleauskopplung "Damals im Leben"
Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
» Offizielle Website von Leichtmatrose
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: leichtmatrose, du ich und die andern, elektro-pop
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Leichtmatrose: Abgesang aufs Arschgeweih"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Will & Grace vor Reunion? Hirschfeld-Briefmarke: Schäuble hat das letzte Wort Hessen: AfD sorgt sich um "Relativierung" der Heterosexualität im Unterricht Uganda: Polizei verhindert CSD
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt