Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?24485

Die Studie fragt u.a. nach Diskriminierungserfahrungen von LGBT am Arbeitsplatz

Die PrOut@Work-Foundation ruft zur Teilnahme an einer internationalen Onlinestudie auf, die sich mit der Situation von LGBT am Arbeitsplatz beschäftigt.
Durchgeführt wird die Befragung vom Center for Talent Innovation (CTI) in den USA. "Es soll analysiert werden, wie sich Unternehmen im Umgang mit den Hausforderungen und Chancen der Entwicklungen rund um LGBT-Gleichberechtigung als aktive Gestalter positionieren können", heißt es in einer Mitteilung der PrOut@Work-Foundation, die 2013 von acht in Deutschland tätigen Großunternehmen gegründet worden war (queer.de berichtete). Zu den aktiven Unterstützern der Studie gehört die Deutsche Bank.

"Eure persönliche Erfahrung und Meinung dazu ist gefragt und wird helfen, die Sicht aus Deutschland an dieser Studie mit einzubringen", so PrOut@Work. "Die Teilnahme ist freiwillig. Das CTI sichert die Anonymität aller Informationen zu; auch die Deutsche Bank wird keinerlei Details zu den Registrierungen bzw. Teilnehmer_innen erhalten."

Die Online-Befragung nimmt maximal 15 Minuten Zeit in Anspruch. Teilnahmeschluss ist der 7. September 2015. (cw)



#1 RobinAnonym
  • 28.08.2015, 21:22h
  • Ich finde die Studie ungemein wichtig. Viel zu oft wird den LGBT's am Arbeitsplatz nicht der nötige Rahmen geboten, die ihnen ein angenehmes Arbeiten ermöglicht. Die Arbeitswelt ist immer noch viel zu heterosexuell ausgerichtet.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Patroklos