Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=24595
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kim Davis kämpft weiter gegen gleichgeschlechtliche Ehen


#5 TheDadProfil
  • 14.09.2015, 17:57hHannover
  • Antwort auf #3 von Homonklin44
  • ""Die Unterschrift kann doch bestimmt auch eine Position im nächsten County abgeben, wenn ersichtlich ist, dass die Scheine echt sind.""..

    Verwaltungstechnisch sicher möglich..

    Doch das hat was von "Aufgabe", denn irgendwie ist es dann schon das gleiche, als wenn man zur Hochzeit insgesamt in einen anderen County ausgewichen wäre, was bedeutete, dass diese Fundamentalistin ihr Ziel erreicht hätte den LGBTTIQ's das Heiraten in "ihrem County" zu "verbieten"..

    Ich finde dass man das nicht zulassen darf..

    Wenn man diese Frau nicht anders dazu bekommt sich an Recht&Gesetz zu halten, muß man den Weg der Amtsenthebung gehen..

    Allein schon um möglichen "Nachahmern" klar zu machen, das sich eine demokratische Gesellschaft derlei Verhalten nicht gefallen lassen kann und will..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel