Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?24636


Ein Dudelsack hat viele Vorteile… Symbolfoto: Bryan Ledgard/flickr/cc by-sa 2.0

Ein junger Straßenmusiker konnte es einfach nicht mehr mit anhören: In der Market Street im schottischen St. Andrews wetterte ein Mann mit Mikrofon und Lautsprecher öffentlich gegen Homosexuelle und schimpfte etwa, dass die Ehe-Öffnung die Wirtschaft kaputt gemacht habe.

Der Musiker griff kurzerhand zu seinem Dudelsack und spielte die inoffizielle Nationalhymne "Scotland the Brave", um den nervigen Hassprediger zu übertönen. Einige Zuschauer johlten – dann tauchte auch schon die Polizei auf, um dem homophoben Spuk ein Ende zu bereiten.

Die Dudelsack-Szene wurde auf Video festgehalten. Der am Samstag hochgeladene Ein-Minuten-Clip erzielte bereits weit über 600.000 Aufrufe. (mize)



#1 schottenrockAnonym
#2 Patroklos
  • 20.09.2015, 21:22h
  • Ich finde das sehr gut und wäre sehr gerne vor Ort gewesen, um das mitzuerleben! Wenn im Oktober die "Besorgten Eltern" in Stuttgart wieder auf die Straße gehen und ihre Lügen verbreiten und ihre Gallionsfiguren von Storch und von Bevervoerde homophobe Reden schwingen, dann sollten auch einige sie entweder mit Musik oder mit den sog. Pneumatikhupen dauerbeschallen, damit sie völlig entnervt das Weite suchen!
  • Antworten » | Direktlink »