Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 20.09.2015, 14:32h           2      Teilen:   |

St. Andrews

Video: Gegen homophoben Hassprediger – auf die schottische Art


Ein Dudelsack hat viele Vorteile… Symbolfoto: Bryan Ledgard/flickr/cc by-sa 2.0


Ein junger Straßenmusiker konnte es einfach nicht mehr mit anhören: In der Market Street im schottischen St. Andrews wetterte ein Mann mit Mikrofon und Lautsprecher öffentlich gegen Homosexuelle und schimpfte etwa, dass die Ehe-Öffnung die Wirtschaft kaputt gemacht habe.

Der Musiker griff kurzerhand zu seinem Dudelsack und spielte die inoffizielle Nationalhymne "Scotland the Brave", um den nervigen Hassprediger zu übertönen. Einige Zuschauer johlten – dann tauchte auch schon die Polizei auf, um dem homophoben Spuk ein Ende zu bereiten.

Die Dudelsack-Szene wurde auf Video festgehalten. Der am Samstag hochgeladene Ein-Minuten-Clip erzielte bereits weit über 600.000 Aufrufe. (mize)

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 2 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 123             7     
Service: | pdf | mailen
Tags: schottland, hassprediger, st. andrews, dudelsack
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Video: Gegen homophoben Hassprediger – auf die schottische Art"


 2 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
20.09.2015
18:04:36


(+2, 8 Votes)

Von schottenrock


da hat er ihm aber kräftig einen geblasen


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
20.09.2015
21:22:28


(-2, 6 Votes)

Von Patroklos
Profil nur für angemeldete User sichtbar


Ich finde das sehr gut und wäre sehr gerne vor Ort gewesen, um das mitzuerleben! Wenn im Oktober die "Besorgten Eltern" in Stuttgart wieder auf die Straße gehen und ihre Lügen verbreiten und ihre Gallionsfiguren von Storch und von Bevervoerde homophobe Reden schwingen, dann sollten auch einige sie entweder mit Musik oder mit den sog. Pneumatikhupen dauerbeschallen, damit sie völlig entnervt das Weite suchen!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 Ort: St. Andrews Scotland


 Queer.de-Blog

Top-Links (Werbung)

 MEINUNG



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
"Modern Family" besetzt Rolle mit achtjährigem Trans-Schauspieler Erster Trailer: James Franco verfilmt Mord an schwulem Pornoproduzenten Pulse-Angehörige und Überlebende bedanken sich für Spenden Trump umgibt sich mit Homo-Hassern
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt