Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2465

London Die Kirchenführer der anglikanischen Weltgemeinschaft haben eine faktische Spaltung bis 2008 beschlossen. Bei einem Treffen im nordirischen Newry forderten sie ihre Amtsbrüder aus den USA und Kanada auf, den Treffen ihres ständigen Rates (ACC) bis zur nächsten Vollversammlung, der Lambeth-Konferenz, fernzubleiben. Die Maßnahme gilt als Sieg des konservativen Kirchenflügels, der nach der Wahl des schwulen Priesters Gene Robinson zum Bischof von New Hampshire und der Einführung einer Segnungszeremonie für Homo-Paare in Kanada zum Gegenkampf aufrief. Mit dem befristeten Ausschluss soll jedoch eine dauerhafte Spaltung vermieden werden. (nb/pm)



Auch Westerwelle lobt Papst

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat sich positiv über die Aussagen von Papst Franziskus zur Homosexualität geäußert.
Schwuler Bischof: Gebet bei Obamas Amtseinführung

Der offen schwule anglikanische Bischof Gene Robinson wird beim Auftakt der Feierlichkeiten für Barack Obamas Amtseinführung als 44. US-Präsident am Sonntag das Gebet am Lincoln-Denkmal sprechen.
#1 GerdAnonym
  • 26.02.2005, 00:39h
  • Die anglikanische Kirchengemeinschaft hat leider den Fehler gemacht, dass sie zu lange mit Reformen in der anglikanischen Mutterkirche in England (siehe auch Bischöfinnenweihe;Priesterinnen sind erlaubt, aber nicht Bischöfinnen bisher) gewartet hat.

    Jetzt wird die Anglikanische Kirche von den gesetzlichen und gesellschaftlichen Verbesserungen von homosexuellen Paaren in Candada und Grossbrittanien "überrollt". Gerade die anglikanische Mutterkirche in Grossbrittanien wird noch erheblich grössere Schwierigkeiten bekommen, wenn am 05.12. dieses Jahres in England die Civil Unions (=Eingetragenen Lebenspartnerschaften) in Kraft treten.
    Entweder schafft dann die anglikanische Mutterkirche in England den Weg zur canadischen und amerikanischen Tochterkirche oder aber sie bleibt im Verbund mit den erzkonservativen, afrikanischen, anglikanischen Tochterkirchen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 AngelpowerAnonym
  • 27.02.2005, 13:39h
  • Unüberlegt , intollerant und einfach nur dumm. Und das Nachsehen wird die englische Mutter Kirche in Gemeinschaft mit den konservativen Töchtern schon noch ereilen, wenn selbst das eher konservative New Hampshire einen Schwulen zum Bsichof wählt- wer glaubt da wirklich das Canada oder Amerikas Anglikaner sich wieder mal vom britischen Führngsanspruch erpressen lassen. Erstens sind die beiden die selbständigerne und reicheren Kirchen und es gab bereits einmal einen Protest , denke man nur an den Teeprotest zu Boston. Er endete mit der Selbstständigkeit der Kolonien!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Normaler MenschAnonym
  • 27.02.2005, 14:05h
  • Welche Kirche zuwieder der Bibel handelt, auf der die Kirchen bassieren, darf keine christliche Kirche mehr sein. Diese Kirchen sollen das Kreuz in ihrer Messe abhängen, und dafür Gogotänzer angagieren.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 lieber menschAnonym
  • 27.02.2005, 17:10h
  • achtung, der user "normaler mensch" postete hier früher mal unter dem namen "knecht ruprecht". ich kenne ihn persönlich. er ist selber schwul, und es macht ihm spaß, die diskussionen hier immer auf eine bestimmte richtung zu lenken. würde vorschlagen, seine kommentare einfach zu ignorieren.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Georgios!Anonym
  • 27.02.2005, 18:32h
  • @ lieber Mensch

    Danke für den Hinweis!

    Ist ja nicht zu glauben womit manche Menschen ihre Zeit verbringen! :-)
    Der "normale" Mensch ist selber schwul! *LOOOOL
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Normaler MenschAnonym
  • 27.02.2005, 23:37h
  • @lieber mensch

    Wenn ich früher schon mal etwas postete, dann unter dem Namen KETZERJÄGER und nicht unter Ruprecht.

    Ich bin NICHT schwul, obwohl ich Elvis Presley nicht grad aus meinem Bett werfen würde.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 Georgios!Anonym
  • 28.02.2005, 00:27h
  • Tu nicht so...du bist hiermit offiziell geoutet ! :-)

    Normaler Mensch alias Ketzerjäger alias Knecht Ruprecht....(hatte ich jetzt einen Nick vergessen?LOOOOL) ist selbst stockschwul!

    Boah das ist sowas von arm! Echt...tut mir leid ich weiß nicht ob ich über dich lachen oder weinen soll!

    NORMALER MENSCH IST EIN FAKER!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 dragonbearAnonym
  • 28.02.2005, 08:17h
  • also wenn der ketzerjäger elvis in sein bett lassen würde kann er garnicht schwul sein

    igitt

    aber jetzt mal im ernst...
    es ist schon beeindruckend, wie hier im forum jeder, aber auch jeder threat nach spätestens fünf oder sechs postings in gegenseitigem dreckwerfen endet...

    egal worum es geht

    *kopfschüttel*

    allmählich sollten wir doch mal lernen uns nicht mit jeder dummen bemerkung provozieren zu lassen, sondern derartige postings einfach ignorieren.
  • Antworten » | Direktlink »