Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 30.09.2015, 12:55h               Teilen:   |

Konkurrenz für Bushido & Co?

Thomas Wasik veröffentlicht "Song für alle Hater"

Artikelbild
Thomas Wasik lebt als Musiker, Schauspieler und Motivationscoach in Köln (Bild: Dennis Madaus)

"Ein Mann, ein Adam" heißt das neue Musikvideo des Kölner Sängers und Schauspielers – mit dabei: ein queerer Leitwolf mit Federboa.

"Hater ziehen einen permanent runter, weil sie selbst nicht den Mut besitzen und einfach nur neidisch sind, wenn andere ihre Träume leben", sagt Thomas Wasik. In seiner "Adam-Hymne" ruft er nun alle Männer dazu auf, Hater in ihrer Umgebung zu ignorieren und (wieder) anzufangen, ihr Leben zu leben.

Im Text heißt es: "Ein wahrer Mann strahlt Kraft, Mut, Willen und Entschlossenheit aus. Er geht über seine Grenzen und besiegt seine inneren Ängste. Er lebt seine Vision und übernimmt Verantwortung für sein Leben, und gesteht auch mal Fehler ein."

Wasiks Lebensmotto spiegelt sich so auch im begleitenden (und unten verlinkten) Musikvideo wider.

Fortsetzung nach Anzeige


Vier Leitwölfe gegen Hass; Bejo, Jan, Jack und Thomas

Jack präsentiert sich im Musikvideo mit Netzshirt und Federboa - Quelle: Jovan Evermann
Jack präsentiert sich im Musikvideo mit Netzshirt und Federboa (Bild: Jovan Evermann)

Die vier männlichen Typen im Video könnten nicht unterschiedlicher sein: Bejo, ein lässiger Leitwolf, der sich auf seinem Youtube-Channel "Just Bejo" selbst verwirklicht.

Jan, ein tätowierter, geheimnisvoller Leitwolf, vom Aussehen her wie ein wilder Tiger, im Inneren weich und friedlich mit klaren Vorstellungen seines Lebens. Denn auch wilde Tiger kann man zähmen.

Ein Leitwolf im Schafspelz ist Jack, mit seiner pinkfarbenen Federboa und Cowboyhut der auffälligste der vier Videostars. Der queere Jack gilt in Köln als upcoming Star.

Und natürlich ist Sänger Thomas Wasik selbst auch ein Leitwolf: Bekannt wurde er 2014 in der TV-Datingshow "Adam sucht Eva" – doch als Musiker, Schauspieler und Motivationscoach beherrscht er zahlreiche andere Rollen und kann andere auf der Suche nach ihrem Weg unterstützen. Aktuell spielt Wasik am 1. Oktober in der "Alarm für Cobra 11"-Folge "Duell in der Wildnis" mit.

Alle Männer leben in Köln und leben ihren eigenen Stil, lassen sich von Hatern nichts sagen und sich nicht in ihre Welt hineinreden. Wasik: "Du bist geboren um zu siegen, Leitwolf! Spiel das Spiel, lebe dein Leben, verwirkliche deinen Stil! Dann bist du ein wahrer Mann." (cw)

Youtube | Musikvideo "Ein Mann, ein Adam" von Thomas Wasik
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen: 48             3     
Service: | pdf | mailen
Tags: thomas wasik, hater
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Thomas Wasik veröffentlicht "Song für alle Hater""


 Bisher keine User-Kommentare


 KULTUR - MUSIK

Top-Links (Werbung)

 KULTUR



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
"Looking: The Movie" im Oktober im deutschen TV Coming-out einer werdenden Mutter Zwei schwule Männer in Berlin-Mitte niedergeschlagen Bettina Böttinger traut sich nach Greifswald
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt