Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 25.10.2015, 08:38h               Teilen:   |

"Der Papst ist kein Jeansboy"

Phettberg-Doku jetzt auf DVD

Die Doku "Der Papst ist kein Jeansboy" ist am 23. Oktober 2015 auf DVD erschienen
Die Doku "Der Papst ist kein Jeansboy" ist am 23. Oktober 2015 auf DVD erschienen

Mit seinem Film "Der Papst ist kein Jeansboy" setzt Sobo Swobodnik dem Wiener Gesamtkunstwerk Hermes Phettberg ein Denkmal.

Der Schauspieler, Kolumnist, Autor, Moderator, der gescheiterte Pastoralassistent, der bekennende schwule Sadomasochist, das Gesamtkunstwerk Hermes Phettberg, der schon immer sein Leben, sein Leiden an sich und der Welt schonungslos offen thematisierte, gibt Einblick in sein derzeitiges Dasein.

Phettberg ist trotz seines Verfalls ein charismatischer, einzigartiger "Scheiterhaufen" (wie er sich selbst bezeichnet) geblieben, der sein langsam vergehendes Leben täglich im Internet und in seiner wöchentlichen Kolumne im Wiener Stadtmagazin "Falter" dokumentiert und als bekanntester Sozialhilfeempfänger Österreichs um sein Überleben kämpft.

Sobo Swobodnik zeigt diesen täglichen Kampf eines einstmaligen Stars, der zu einem bevormundeten Außenseiter wurde als eindrucksvolles Passionsspiel in schwarz-weiß.

Hermes Phettberg ist am 5. Oktober 1952 unter dem bürgerlichen Namen Josef Fenz im nördlich von Wien gelegenen Hollabrunn geboren. Der Schriftsteller, Moderator, Schauspieler und Pastoralassistent, der bekennende schwule Masochist Hermes Phettberg ist das größte noch lebende Gesamtkunstwerk Österreichs und wurde in den 90er Jahren durch seine Kultshow" Phettbergs Nette Leit Show" einem Millionenpublikum bekannt.

Der ungewöhnlichste Talkmaster im deutschsprachigen Fernsehen, ist heute, nach mehreren Schlaganfällen und einem Herzinfarkt, der bekannteste Sozialhilfeempfänger Österreichs. Er lebt heute völlig verarmt 62-jährig in Wien und schreibt täglich sein Internet-Tagebuch die "Gestion" und einmal wöchentlich im Stadtmagazin Falter seine Kolumne "Phettbergs Predigtdienst".

Anzeige


Youtube | Offizieller Trailer zum Film
  Infos zum Film
Der Papst ist kein Jeansboy. Dokumentation. Deutschland/Österreich 2011. Regie: Sobo Swobodnik. Mit Hermes Phettberg. Sprecher: Josef Hader. Laufzeit: 77 Minuten. FSK 16. W-film.
Links zum Thema:
» Mehr Infos zur DVD und Bestellmöglichkeit bei Amazon
» Offizielle Website zum Film
» Homepage von Hermes Phettberg
Mehr zum Thema:
» Ausführliche Filmkritik: "Schwanzlutscher gesucht, Näheres mündlich" – Phettberg lebt! (01.07.2015)
Galerie
Der Papst ist kein Jeansboy

9 Bilder
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: der papst ist kein jeansboy, dokumentation, sobo swobodnik, hermes phettberg
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Phettberg-Doku jetzt auf DVD"


 Bisher keine User-Kommentare


 DVD - DOKUMENTATIONEN

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
"Modern Family" besetzt Rolle mit achtjährigem Trans-Schauspieler Erster Trailer: James Franco verfilmt Mord an schwulem Pornoproduzenten Pulse-Angehörige und Überlebende bedanken sich für Spenden Trump umgibt sich mit Homo-Hassern
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt