Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2492

London Homosexuelle Männer verhalten sich beim Lesen von Landkarten ähnlich wie Frauen, verwenden aber auch die typischen Orientierungsstrategien heterosexueller Männer, berichtet die Nachrichtenagentur ddp unter Berufung auf eine britische Studie mit achtzig Teilnehmern. Lesbische Frauen hingegen zeigten nur charakteristisch weibliches Verhalten, ergab die in der Fachzeitschrift "Behavioral Neuroscience" veröffentliche Studie des Psychobiologen Qazi Rahman von der East London University. Die Studienteilnehmer mussten sich verschiedene Routen auf einer Landkarte merken. Während heterosexuelle Männer sich dabei hauptsächlich an Himmelsrichtungen und Entfernungen orientierten, wählten alle Frauen vor allem markante Punkte wie Kirchen aus. Die schwulen Männer orientierten sich an allem. Rahman schließt daraus auf eine unterschiedliche Entwicklung von Schwulen und Lesben: bei den Schwulen seien sexuelle Orientierung und kognitive Fähigkeiten eng gekoppelt, bei den Lesben nicht. (nb/pm)



15 Kommentare

#1 SuisseAnonym
  • 02.03.2005, 16:28h
  • ACHTUNG: in letzter Zeit wird dieses Forum immer wieder von angeblichen Christen (Inqui., Georgebus. oder Normalerma.) missbraucht, um verletzende und unwahre Kommentare über Homosexuelle abzugeben. Bitte reagiert einfach NICHT mehr auf diese jämmerlichen Berichte, vielleicht verschwindet dann der christlich-fundamentalistische Irrglaube so schnell wieder, wie er hier bei Queer.de aufgetaucht ist, und wir können wieder, unter uns, über unsere Probleme schreiben, MERCI !
  • Antworten » | Direktlink »
#2 StefanAnonym
#3 - Inquisitor -Anonym
  • 02.03.2005, 18:01h
  • @Stefan

    Ich bitte sogar darum! Meine Kommentare sind sauber und frei von jeglichen Beleidigungen gegen private Personen. Ich teile nur die Meinung meines Kirchenoberhauptes.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Paulchen aus RomAnonym
  • 02.03.2005, 19:07h
  • @ Inquisitor

    [Zitat] "...meines Kirchenoberhauptes."

    Hach ne - wie devot......
    Bist wohl eher der unterwürfige Typ. Sag Deinem Master mal, er soll die Kette nicht so lang lassen, damit du wenigstens nicht mehr an die Tastatur kommst.
    Ansonsten steck dir deine Osterkerze in den Allerwertesten und erfreu dich der anschließenden Gefühle.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 ThorstenAnonym
#6 BebeAnonym
  • 02.03.2005, 20:03h
  • nö, aber der Kirchen-Mensch liebt es ja, konstruktive Diskussionen zu verhindern.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 JuliaAnonym
  • 02.03.2005, 20:42h
  • Mann soll es nicht verhindern lassen von ihm, durch nicht mehr zu antworten auf seiner Kommentare.

    Ich habe heute noch ein kommentar geschrieben zu ihm. Als letzter Satz habe ich geschrieben, Jetzt Schluß damit.
    Ich antworte ihm nicht mehr.

    Begroetsje fan Julia.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 EnolaGayAnonym
  • 02.03.2005, 22:15h
  • Ich frage mich , was dieser angebliche Psychobiologe Quazi Rahman für ein Wesen ist und wieviele schwule Teilnehmer aus welchen Schichten und Altersgruppen wohl mitbeteiligt gewesen sind ??? Wie kann man durch so eine "eng gekoppelte" Studie auf überhaupt eine Sclussfolgerung gelangen ???
    Andrerseits stimmt es schon , dass Schwule anders denken , nämlich pragmatischer und praktischer !!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#9 DavidAnonym
  • 02.03.2005, 23:33h
  • Offenbar können schwule Priester sogar die Männlichkeit des Klerus bedrohen:

    "Santo Domingo Homosexuelle haben keinen Platz in Priesterseminaren. Das unterstrich der Erzbischof von Santo Domingo, Kardinal Nicolás de Jesús López Rodríguez. Die Kirche sei gegen Diskriminierung von homosexuellen Menschen. Es gehe jedoch darum, „einen gesunden, intelligenten, männlichen Klerus zu haben“ und keinen „feminisierten“ oder „verweiblichten“. Deswegen könnten Homosexuelle nicht in Priesterseminare aufgenommen werden. "

    Man, die haben aber Probleme mit ihrer "Männlichkeit". Die stellen sie ja mit dem Zölibat besonders unter beweis.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 - Inquisitor -Anonym
  • 03.03.2005, 02:43h
  • @Paulchen

    Sehr intelligent von dir, dass mit der Osterkerze. Die Medien sollten auch diese Seite von euch Schwulen kennenlernen. Dann würden euch bestimmt mehr Leute mögen. Weiter so mein primitiver Freund!
  • Antworten » | Direktlink »