Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?24934

Die beiden besten Freundinnen Kat und Samantha geben eine überzeugende Performance als lesbisches Pärchen (Bild: Edition Salzgeber)

  • 30. Oktober 2015, 12:58h, noch kein Kommentar

In der Komödie "BFF – Beste Freundinnen für immer" besuchen zwei Heteras eine Paartherapie – weil der Aufenthalt nichts kostet und der Pool so schön ist.

Kat (Tara Karsian) ist wenig begeistert, als sie von ihrer Mutter ein Paartherapie-Wochenende zum Geburtstag geschenkt bekommt. "Wir dachten alle, Du seist inzwischen verlobt", meint Mutti – dabei ist die Tochter gerade erst wieder Single geworden.

Was tun? Kat lässt eine Münze entscheiden und nimmt statt ihres Verflossenen einfach ihre langjährige beste Freundin Samantha (Andrea Grano) mit in das "Closer-to-Closeness"-Wellness-Retreat direkt am Meer – die Anlage und vor allem der Pool sehen einfach zu verführerisch aus.

Die Sex-Aufgabe stellt Kat und Sam vor ein Problem


Die Edition Salzgeber hat "BFF" mit deutschen Untertiteln auf DVD veröffentlicht

"Wenn jemand fragt: Du bist die Top!", verteilt Samantha zu Beginn die Rollen. Unter lauter mustergültig gestörten Paaren absolvieren die beiden Fake-Lesben ihre Nähe-Übungen erstaunlicherweise geradezu vorbildlich. Die Sympathien der Gruppe fliegen ihnen nur so zu.

Bis es zur Sex-Aufgabe kommt. Die besten besten Freundinnen schauen sich tief in die Augen, erspüren, was sie einander bedeuten – und haben plötzlich wirklich ein Problem. Von nun an streiten sich Kat und Sam immer häufiger und lauter, auch vor der gesamten Gruppe, und sind von einem alten Ehepaar wirklich nicht mehr zu unterscheiden.

Das Filmmagazin "Sissy" nannte "BFF – Beste Freundinnen für immer" eine lesbische Version von "Harry und Sally", die das Muster "Männer und Frauen können nicht befreundet sein" homoerotisch umdeute. Außerdem lobte es insbesondere Kats "tiefe Butch-Stimme", die das heterosexuelle Kokettieren mit dem Lesbischsein umso lustiger mache.

Die beiden US-Komikerinnen Tana Karsian und Andrea Grana haben sich die Komödie und die beiden Rollen selbst auf den Leib geschrieben – und selten waren Nähe-Probleme und Sozialängste auf der Leinwand wirklich so witzig! (cw/pm)

Youtube | Offizieller deutscher Trailer zum Film
Infos zur DVD

BFF – Beste Freundinnen für immer. Komödie. USA 2015. Regie: Andrew Putschoegl. Darsteller: Andrea Grano, Tara Karsian, Sean Maher, Richard Moll, Patrick O'Connor, Jenny O'Hara, Larisa Oleynik. Laufzeit: 90 Minuten: Sprache: englische Originalfassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 0. Edition Salzgeber