Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 01.11.2015, 09:41h               Teilen:   |

20 Jahre "Jagged Little Pill"

Alanis Morissette öffnet ihr privates Archiv

Artikelbild
Seit dem 1995er Album "Jagged Little Pill" gehört Alanis Morissette zu den einflussreichsten Sängerinnen der zeitgenössischen Pop-Musik (Bild: John Salisbury)

Vom legendären Album "Jagged Little Pill" der kanadisch-amerikanischen Sängerin ist jetzt eine "20th Anniversary Edition" erschienen.

Alanis Morissette hatte ihren 20. Geburtstag gerade hinter sich gelassen, als sie mit den Aufnahmen zu jenem Album begann, dass mit 33 Millionen verkauften Exemplaren ihr weltweiter Durchbruch und eines der meistverkauften Alben der Welt werden sollte: Das legendäre "Jagged Little Pill"! In diesem Jahr wird das Album 20 Jahre jung, und um diesen Meilenstein zu feiern, hat sich die mehrfache Grammy-Gewinnerin Alanis Morissette die Mühe gemacht, eine außergewöhnliche Sammler-Edition des Albums zusammenzustellen.

Die neue, auf satte 4 CDs erweiterte Jubiläumsausgabe enthält das neu remasterte Audio des Originalalbums plus eine komplette CD mit 10 handverlesenen Demos, die Alanis aus ihrem privaten Archiv herausgesucht hat, um einen tieferen und persönlicheren Blick auf das Album zu ermöglichen. Ebenfalls in der 4-CD-Version enthalten sind ein bisher unveröffentlichtes Konzert von 1995 und das 2005 erschienene Album "Jagged Little Pill Acoustic".

"Ich bin super aufgeregt, diese Musik mit einer ganzen Generation neuer Hörer, aber auch mit all jenen zu teilen, die mit mir zusammen in den vergangenen zwei Dekaden erwachsen geworden sind", so Alanis Morissette. "Dankenswerterweise haben diese Songs für mich den Test der Zeit bestanden, und wegen ihrer Zeitlosigkeit bin ich begeistert, dass ich sie mit der Edition ehren und gleichzeitig zu ihnen zurückkehren kann, so wie in den vergangenen zwanzig Jahren meines Lebens und meiner Karriere."

Alanis suchte nicht nur die Musik für diese aufwändige Ausgabe aus, sie grub auch tief in ihrer persönlichen Foto-Sammlung, um bisher nicht gezeigte Fotos und andere Erinnerungsstücke aus der Zeit präsentieren zu können. Überdies schrieb sie für das Booklet einen neuen Beitrag, in dem sie Rückschau auf jene Zeit vor 20 Jahren hält und die Geschichten hinter den 10 Demos offenbart, die in den Jahren 1994-1998 entstanden und nun ihr offizielles Debüt feiern. So ist der Song "The Bottom Line" vielleicht der wichtigste in der Historie des Albums, denn es ist der erste Song, den Alanis Morissette und der Produzent des Albums, Glen Ballard, innerhalb einer Stunde während ihres ersten Treffens im Jahr 1994 zusammen schrieben. Weitere frühe Songs aus diesen Sessions sind "Superstar Wonderful Weirdos" und "Closer Than You Might Believe". Dazu kommen mehrere Songs, die Alanis schrieb, während sie weltweit auf Tour war und zu einem globalen Phänomen heranreifte, zum Beispiel "King Of Intimidation" und "Death Of Cinderella".

Fortsetzung nach Anzeige


Collector's Edition mit vielen Extras

"Jagged Little Pill – 20th Anniversary Edition" ist am 30. Oktober 2015 erschienen
"Jagged Little Pill – 20th Anniversary Edition" ist am 30. Oktober 2015 erschienen

Glen Ballard überwachte auch den Mix und das Mastering der Collector's Edition. "Die 20 Jahre haben weder die Energie noch die Aufregung gemindert, die wir bei den Aufnahmen von 1994 eingefangen haben", so Ballard. "Es war eine echte Freude, sich nach zwei Dekaden mit diesen Songs zu beschäftigen und sie in einer solch guten Verfassung vorzufinden. Die Möglichkeiten der digitalen Aufnahmetechnik haben uns eine Zeitmaschine zur Verfügung gestellt, und obwohl wir und die Songs nun 20 Jahre älter sind, klingt die Musik immer noch frisch!"

Die dritte Disc der "Jagged Little Pill: Collector's Edition" enthält das akustische Album "Jagged Little Pill Acoustic", das 2005 zum 10. Jubiläum des Originals veröffentlicht wurde. Diese "unplugged" Version präsentiert Alanis Morissette, wie sie jeden Song von "Jagged Little Pill" akustisch und zum Teil in anderen Versionen spielt.

Die Kollektion schließt mit einem kompletten Konzert aus der Jagged Little Pill-Tour. Die Aufnahmen entstanden am 28. September 1995 im Londoner Subterranea und zeigen Alanis Morissette bei ihrem ersten, umjubelten UK-Konzert auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs. Bei dieser enorm kraftvollen Performance wurde sie von ihrer Tourband Sexual Chocolate begleitet, die über eine brillante Rhythmus-Sektion, bestehend aus Bassist Chris Chaney (Jane's Addiction) und Drummer Taylor Hawkins (Foo Fighters), verfügte. (cw/pm)

Vimeo | Offizielles Video zu "You Oughta Know" von Alanis Morissette
Links zum Thema:
» Mehr Infos zur Collector's Edition und Bestellmöglichkeit bei Amazon
» Die Doppel-CD bei Amazon
» Website von Alanis Morissette
» Fanpage der Sängerin auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: jagged little pill, 20th anniversary edition, alanis morissette
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Alanis Morissette öffnet ihr privates Archiv"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Die SPD und der Paragraf 175 Österreich: Van der Bellen ist neuer Bundespräsident Von Drogen und Dreiern Drei Barkeeper in Berlin homophob beleidigt
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt