Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?24961

"The Prismatic World Tour"

Katy in concert


Während ihrer beispiellosen Karriere hat Katy Perry über 30 Millionen Alben und 120 Millionen Singles weltweit verkauft, Zahlen, die sie zu einem der erfolgreichsten Popstars machen (Bild: Christie Goodwin)

  • 4. November 2015, 06:53h, Noch kein Kommentar

Katy Perrys Konzertfilm "The Prismatic World Tour Live" gibt's jetzt auf DVD und Blu-ray.

Am 30. Oktober 2015 ist der Katy Perry-Konzertfilm "The Prismatic World Tour Live" auf DVD und Blu-ray sowie zum digitalen Download erschienen. In diesem kompromisslosen Live-Spektakel performt die Sängern globale Smash-Hits wie "Roar", "Firework", "I Kissed A Girl", "Dark Horse", "California Gurls" oder "Hot N Cold" sowie weitere Billboard-Chart-Nummer-1-Hits und Favoriten ihrer Fans in voller Konzertlänge!

In Zusammenarbeit mit Katy wurde der Film von Baz Halpin konzipiert. Die visuell äußerst beeindruckende Produktion, die auch ein Auswuchs ihrer fröhlichen Persönlichkeit und künstlerischen Visionen ist, wird durch aufsehenerregende Theatralik, waghalsige Akrobaten, exotische Kostüme und vieles mehr komplettiert.

"The Prismatic World Tour Live" entstand unter der Regie von Russell Thomas von "Done + Dusted" und fängt die Begeisterung ein, die dieses Livespektakel von Katy Perry auslöst. Ein Spektakel, das "Rolling Stone" als eine Show ³to damage retinas and blow mindsŠnever less than uproariously entertaining³ bezeichnete. Unterteilt in sieben thematische Akte wird diese makellose Produktion durch den innovativen Bühnenaufbau, der die gesamte Länge der Arena umspannte, abgerundet. Die physischen Formate der "The Prismatic World Tour Live" enthalten zusätzlich 30 Minuten Extras.

Dieser Konzertfilm wurde in Sydney im Dezember 2014 aufgenommen ­ genau zu der Zeit als Katy durchschlagende Charterfolge feiern konnte. Die "Prismatic World Tour" begann im Mai 2014 und wird bis zum Oktober 2015 anhalten. Insgesamt hat Katy dann 151 Konzerte auf fünf Kontinenten gespielt und insgesamt zwei Millionen Fans glücklich gemacht.

Fünf Nummer-eins-Hits aus nur einem Album


Katy Perrys Konzertfilm "The Prismatic World Tour Live" ist am 30. Oktober 2015 erschienen

Katys Debüt auf Capitol Records war übrigens die 2008er-Veröffentlichung "One of the Boys". Mit dem Nachfolger "Teenage Dream" konnte sie ihren Status als globaler Superstar schließlich festigen ­ letzteres befindet sich übrigens seit fünf Jahren in den Billboard 200 Charts. Sie ist der einzige weibliche Superstar, der fünf Nummer-eins-Hits aus nur einem Album in den Billboard 100 Charts platzieren konnte.

Ihr aktuelles Album "PRISM", debütierte als Nummer eins die Billboard 200 und landete ebenfalls bei iTunes in mehr als 100 Ländern an der Spitze. Weltweit wurde es insgesamt über zehn Millionen Mal verkauft. Rechnet man die Singles Verkäufe von "PRISM" zusammen kommt man auf über 30 Millionen, die Digitalen Äquivalente gingen sogar über 60 Millionen Mal über den virtuellen Ladentisch. Die Musikvideos zu Roar und Dark Horse haben jeweils über eine Milliarde Views. Zusammengerechnet beläuft sich die Anzahl der Audio- und Videostreams auf über vier Milliarden.

Während ihrer beispiellosen Karriere hat Katy über 30 Millionen Alben und 120 Millionen Singles weltweit verkauft ­ Zahlen, die sie zu einem der best-selling Popstars machen. Sie war die erste Künstlerin mit mehr als 75 Millionen Bescheinigungen des "RIAA¹s Gold & Platinum Digital Programms". Katy ist außerdem die Person mit den meisten Twitter-Followern (75 Millionen Follower, ein Guinness® Weltrekord) und erreicht zusammengenommen 200 Millionen Menschen über die sozialen Netzwerke. Ihr spektakulärer Superbowl Halftime-Show Auftritt wurde von 225 Millionen Zuschauern verfolgt. (cw/pm)

Youtube | Offizieller Trailer zum Konzertfilm