Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?24984

Im noblen Kurhaus soll Peter Schilling den Besuchern der Ballnacht einheizen

Peter Schilling ist der Stargast der diesjährigen Wiesbadener Ballnacht am 5. Dezember im Kurhaus.

Wer einmal kommt, kommt immer wieder: Bereits zum 28. Mal feiert die Aids-Hilfe Wiesbaden ihre stilvolle Ballnacht im Kurhaus der hessischen Landeshauptstadt. Dieses Jahr wird die Party am 5. Dezember um 19.30 Uhr losgehen. Wie in den letzten Jahren werden im Glanz der Roten Schleife gut 2.000 Besucher erwartet. Die Schirmherrschaft hat die grüne Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth übernommen.

Stargast der diesjährigen Veranstaltung ist der NDW-Kultsänger Peter Schilling. Der 56-Jährige setzte sich Anfang der Achtzigerjahre mit Hits wie "Major Tom", "Die Wüste lebt" und "Terra Titanic" ein Denkmal.

Viel Kultur zu Gunsten der Aids-Hilfe


Stargast Peter Schilling

Für Unterhaltung werden auch eine ganze Reihe von weiteren Künstlern sorgen: Dazu zählen die Funky Freds, die ihr Publikum seit 1998 mit Funk und Soul sowie Rock und Pop begeistern – und das ganze mit reichlich Disco-Fever versehen. Außerdem sind Sigi's Jazz Men und "Boogiebaron" Alexander von Wangenheim dabei.

Das Herren-Duo Red Shoe Boys wird außerdem eine ausgefeilte Bühnenshow präsentieren, in dem die Jungs neben eigenen Songs auch Stars wie Nana Mouskouri, Mireille Mathieu oder Tina Turner parodieren. Natürlich sind auch wieder die Schwestern der perpetuellen Indulgenz vor Ort.

Am Abend wird wieder ein reichhaltiges Essens- und Getränkeangebot auf die Besucher warten. Wie in den Jahren zuvor gibt es auch eine Tombola. Der Hauptpreis ist eine Flugreise für zwei Personen mit Air France KLM nach Singapur und sieben Nächten (inkl. Frühstück) in einer Seafront Villa mit privatem Pool im Banyan Tree Hotel auf Bintan.

Die Einnahmen der Ballnacht kommen ausschließlich der Arbeit der Aids-Hilfe Wiesbaden zu Gute. Eintrittskarten sind bei der Tourist-Information am Marktplatz (Tel. 0611/1729 930) sowie bei der Galeria-Kaufhof Wiesbaden (Kirchgasse 28, Tel. 0611/304808) erhältlich. Auch online können Flanierkarten (30 Euro, ermäßigt 24 Euro, jeweils zzgl. 13% VVK) oder Tischkarten (ab 48 Euro zzgl. 13% VVK) bereits bestellt werden. (dk)



#1 Petrillo
  • 07.11.2015, 11:07h
  • Alle anderen ausgebucht?

    Nichts gegen Peter Schilling und die anderen Genannten, aber für einen Ball in der hessischen Landeshauptstadt unter politischer Schirmherrschaft hätten sich vielleicht doch noch ein, zwei glanzvollere Namen finden können?

    Es muss ja nicht so prunkvoll wie in Wien sein, doch selbst die meisten CSDs haben glamourösere Künstler...

    Oder war keiner bereit für lau/wenig Gage dort aufzutreten?

    Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg im Wiesbadener Kurhaus!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 ollinaieProfil
  • 09.11.2015, 11:02hSeligenstadt
  • "Hauptpreis ist eine Flugreise für zwei Personen mit Air France KLM nach Singapur"

    Aha, dann hoffe ich mal, das kein schwules Pärchen die Reise nach Homophobistan gewinnt.
  • Antworten » | Direktlink »