Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=25011
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Litauen: Parlament stimmt über Verbot von Homo-"Propaganda" ab


#6 Johannes45Anonym
  • 11.11.2015, 15:43h
  • Tja das katholische Polen und das katholische Litauen sind derzeit in der Tat innerhalb der EU in bezug auf LGBT-Rechte sehr negativ zu bewerten.

    Aber auch die von Sozialisten (!) alleinregierte (!!!) Slowakei ist ein ähnlich negativer Fall innerhalb der EU. Von allen Ländern innerhalb der EU ärgert mich derzeit am Meisten die Situation in der Slowakei !!! Dort regieren die Linken unter Roberto Fico in der Slowakei ganz allein und verhalten sich absolut homophob und LGBT-feindlich !!! Aber auch in Rumänien haben die Linken unter Victor Ponta versagt. Und aus Bulgarien gibt es auch nichts Positives zu berichten.

    Die europäischen Linken sollten mehr Druck auf die slowakischen und rumänischen Linken ausüben.

    -----------

    Zumindest aber scheinen im kommenden Jahr 2016 beim Lebenspartnerschaftsrecht nunmehr Italien, Zypern, Griechenland und vielleicht auch Lettland, wo derzeit ein offen schwuler Aussenminister regiert, voranzukommen und LGBT-freundlicher zu werden.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel