Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=25188
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Aus Homophobie: Ungarn und Polen blockieren EU-Vereinbarung


#32 TheDadProfil
  • 09.12.2015, 14:24hHannover
  • Antwort auf #23 von Johannes45
  • ""Ähnlich schaut es im Geschichts- und Religionsbewusstsein von Ungarn, Griechenland, Serbien, Bulgarien und Rumänien aus, die über Jahrhunderte von einer islamischen Oberschicht ausgebeutet wurden und Frondienste für die Osmanen leisten mußten und wo Tributzahlungen gezahlt werden mußten.""..

    Rumänien gehörte zum Osmanischen Reich ?
    Wann ?

    de.wikipedia.org/wiki/Rum%C3%A4nien#Antike

    ""islamischen Oberschicht ausgebeutet""..

    Oh, bitte..
    145 Jahre Osmanische Besetzung Ungarns gegen mehr als 1.000 Jahre der "Christianisierung", und die 250-Jährige Besetzung durch die Habsburger haben an Ausbeutung mit Sicherheit weniger gebracht, dafür aber Kultur und Wissenschaft beflügelt..

    ""UND eines steht auch fest: es ist nicht so, dass die islamischen Menschen, die aus Nordafrika oder aus dem Nahen Osten zu uns kommen, alles aufgeklärte und liberale säkularisierte Menschen sind,""..

    Muslime sollen sich Deiner Meinung nach säkularisieren, bevor sie auf Flucht gehen ?

    Was ist mit den vielen Christen, die von dort fliehen ?

    Du legst, wie immer, völlig unterschiedliche Maßstäbe für die Menschen an..

    Unterschiede.. Unterscheiden
    Lateinisch discernere contra..

    ""Die deutsche Bevölkerung""..

    Wer soll das sein ?

    ""dass jedes Jahr EINE MILLION an Moslems allein nach Deutschland kommen.""..

    Deine Lügen werden durch Wiederholung nicht glaubwürdiger !

    Es kam keine Million..
    Nicht alle Flüchtlinge sind Muslime..
    Es kommen nicht "jedes Jahr" so viele..
    Das dieses jahr so viele kamen, ist dem Umstand geschuldet, daß man das "Problem" Bürgerkrieg in Syrien, in Ägypten, in Libyen, in Marokko, im Irak und anderen Ländern mehr als 5 Jahre ausgesessen hat..

    Davon war allein 4 Jahre ein FDP-Außenminister und ein FDP-Entwicklungshilfeminister verantwortlich für die Außenpolitik des Landes !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #23 springen »
#33 TheDadProfil
#34 gatopardo
#35 jhgkAnonym
  • 09.12.2015, 15:58h
  • Orban ist für mich ein Diktator und gehört meiner Meinung nach schon lange gestürzt. Wraum wartet man so lange ? Ich denke es hieß mal :" Kampf gegen Diktatoren" ?.
  • Antworten » | Direktlink »
#36 Johannes45Anonym
#37 hugo1970Profil
  • 09.12.2015, 19:06hPyrbaum
  • Antwort auf #21 von TheDad
  • "Nu aber wieder Tacheles..
    Es GIBT KEINE "islamische Einwanderung" !
    Es gibt Bürgerkriegsflüchtlinge !
    Es gibt Asylbewerber !
    Es gibt Zuwanderung !"

    Für pegida anhänger ist das Bild fest einbetoniert im Hirn: Jeder was ein bißchen dunkeläutig, viele haare im gesicht hat, stärker behaart ist automatisch ein gefährlicher Islamist ist.
    Dabei vergessen sie aber, das der Islam die Kultur und Wissenschaft nach Europa gebracht hat, in der Zeit brannten christliche Menschen, weil die Katholische Kirche Angst, vor den eigenen Gläubigen hatte.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #21 springen »
#38 hugo1970Profil
#39 hugo1970Profil
#40 hugo1970Profil

» zurück zum Artikel