Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?25266

Wer beim mobilen Daten keine unangenehmen Überraschungen erleben möchte, sollte einige Vorsichtsmaßnahmen beachten (Bild: Grindr)

Die Londoner Polizei sucht nach einer Bande, die sich mit Schwulen zum Sex verabredet, um diese auszurauben – und veröffentlicht Sicherheitstipps.

In London wurden in der vergangenen Woche mindestens zwei Nutzer der schwulen Dating-App Grindr Opfer von Überfällen. Die beiden Männer hatten sich nach einer Mitteilung der Polizeistation Croydon im Süden Londons mithilfe der Smartphone-App unabhängig voneinander zum Sex mit einem Unbekannten verabredet. Am vereinbarten Treffpunkt tauchten dann jedoch vier Männer mit Messern auf.

"Die Opfer wurden zum Glück nicht ernsthaft verletzt, sind aber vom Vorfall sehr mitgenommen", erklärte Polizeisprecherin Sheree Yates. Sie appellierte an eventuell weitere Betroffene, die Überfälle anzuzeigen, und sicherte eine intensive Fahnung nach den Tätern zu.

Anlässlich der beiden Überfälle, die sich innerhalb von 48 Stunden ereigneten, veröffentlichte Croydon Police sieben Sicherheitstipps für Nutzer schwuler Dating-Apps (siehe unten). Bei den Diensten wie Grindr handelt es sich um kleine Programme, die anhand der Lokalisierungs-Funktion der Smartphones Männer zum Daten in der Nähe anzeigen.

Sicherheitstipps

1. Bitte teile persönliche Details wie deine Wohnadresse erst dann mit, wenn du dir sicher bist, dass du dem Chatpartner wirklich vertrauen kannst.

2. Informiere immer eine dritte Person, wenn du dich mit jemanden treffen möchtest, und sage ihr, wohin du gehst und wann etwa du zurückkommen wirst.

3. Treffe dich immer an öffentlichen und belebten Orten.

4. Plane die An- und Abfahrt zum Date im Voraus, buche etwa ein Taxi für die Heimreise.

5. Trink verantwortungsbewusst und lass dein Glas niemals unbeobachtet.

6. Überprüfe, dass Dein Handy funktioniert und der Akku voll geladen ist.

7. Beende das Date, wenn du dich nicht wohlfühlst – niemand kann dich zwingen, zu bleiben.



#1 Sabelmann
#2 KralleProfil
  • 21.12.2015, 14:44hGegenüber der verblödeten Masse. ^_^
  • Tja, wer so dumm ist.....Pechsache. Sex mit Unbekannten ist unglaublich "Intelligent". Würd ja glatt natürliche Auslese dazu sagen....aber ist ja zum Glück keiner umgekommen.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 MikeAnonym
#4 KralleProfil
  • 22.12.2015, 07:03hGegenüber der verblödeten Masse. ^_^
  • Antwort auf #3 von Mike
  • Sowas nennt sich Vernunft, Du Pfosten. Man sollte sich auch erstmal vorher kennenlernen und Vertrauen fassen. Bei mir gibts ohne Vertrauen und das man sich mag keinen Sex.
  • Antworten » | Direktlink »