Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?25298

"The Space Between Us"

Eine Landkarte erotischer Begegnungen

  • 26. Dezember 2015, 11:00h, Noch kein Kommentar

"The Space Between Us" ist in einer limitierten Auflage von 1.000 Stück erschienen

Im Bildband "The Space Between Us" präsentiert der thailändische Fotograf Ohm Phanphiroj seine neuesten jungen Entdeckungen und Eroberungen.

Acht Jahre nach seinem von der Kritik gefeierten Fotobuch "Nighthawks" kehrt Ohm Phanphiroj mit "The Space Between Us" zurück – Foto-Memoiren in einer limitierten Auflage von 1.000 Stück, die beim neuen Fotografie-Label "Bruno Gmünder Portfolio1000" erscheinen.

Das Buch ist eine foto-journalistische Reise durch das Leben des schwulen Fotografen Ohm Phanphiroj und quasi eine Landkarte seiner erotischen Begegnungen mit Männern – seien sie intim oder en passant, einfach oder kompliziert.

So führt uns "The Space Between Us" den Widerspruch des menschlichen Daseins vor Augen: Je mehr wir versuchen, einander näherzukommen, desto größer wird der Abstand zwischen uns.

In anonymen Hotelzimmern, Umkleiden oder auch mal im Gebüsch lassen die namenlosen jungen Männer die Kamera ganz nah an sich heran. Und manchmal zeigen sie dann alles – aber immer nur für einen kurzen, vergänglichen Moment. (cw/pm)

Infos zum Buch

Ohm Phanphiroj: The Space Between Us. Fotobuch. 48 Seiten. Farbe. Hardcover mit Schutzumschlag. Format: 32 x 23,9 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin Dezember 2015. 29,99 €. ISBN 978-3-95985-007-0
Galerie:
The Space Between Us
10 Bilder