Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?25326
  • 3. Januar 2016, 10:42h, noch kein Kommentar

"Loverboys 146: Doktorspiele in Sankt Blasius" ist am 1. Dezember 2015 erschienen

Der 146. Band der erotischen "Loverboys"-Reihe von Bruno Gmünder spielt in einem Krankenhaus.

Im angesehenen St. Blasius-Krankenhaus im wunderschönen Schwarzwald widmet sich Pfleger Kevin seinen Patienten mit Leib und Seele – vor allem mit ersterem.

Als der immer hilfsbereite 19-Jährige dem nach einem Unfall leicht gehandicapten Jan beim genitalen Druckabbau gekonnt zur eingegipsten Hand geht – und zwar mit seinem äußerst blasefreudigen Erdbeermund – finden die beiden schnell eifrige Unterstützer. Eine spermatriefende Orgie nimmt ihren Lauf, und schon bald hallen wilde Lustschreie durch die Schwarzwaldklinik-Korridore.

Und Kevins Abenteuer gehen weiter: Auf seiner Reise nach Berlin wird er prompt von einem tschechischen Fernfahrer entjungfert. In Berlin angekommen, trifft er dann auf seinen langjährigen Freund Marc, mit dem er seine Erfahrung vertieft und noch einmal durchspielt. Und auch der Assistenzarzt der Schwarzwaldklinik, den Kevin sonst so misstrauisch beäugt, hat ein Auge auf den jungen Pfleger geworfen.

Justin Philipps' erotische Erzählung "Doktorspiele in Sankt Blasius" ist bereits der 146. Band der erfolgreichen Einhandliteratur-Reihe "Loverboys" des Bruno Gmünder Verlags. Er ist auch als Ebook erhältlich. (cw/pm)

Infos zum Buch

Justin Philipps: Loverboys 146: Doktorspiele in Sankt Blasius. Belletristik. 176 Seiten. Broschur. Format: 10,5 x 17 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin 2015. 12,99 €. ISBN 978-3-95985-027-8