Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 04.01.2016, 14:41h           2      Teilen:   |

Beiläufiges Coming-out?

Die "geheime schwule Vergangenheit" von Colton Haynes

Artikelbild
Colton Haynes in einer Szene der Fernsehserie "Teen Wolf" (Bild: MTV)

Der amerikanische Schauspieler sorgt mit einem Kommentar für Aufregung in sozialen Netzwerken. Jetzt fragen sich viele aufgeregt: Hat sich der fesche Star aus "Arrow" und "Teen Wolf" geoutet?

Der 27-jährige Schauspieler Colton Haynes hat am Samstag auf Tumblr überraschend auf einen Nutzerkommentar reagiert, in dem ihm eine "geheime schwule Vergangenheit" unterstellt worden war.

Der Fan hatte auf der Plattform geschrieben: "Als ich herausgefunden habe, dass Colton Haynes eine geheime schwule Vergangenheit hat, war ich total aufgeregt, obwohl ich weiß, dass es überhaupt keinen Unterschied in meinem Leben macht". Daraufhin antwortete Haynes neckisch: "War das ein Geheimnis? Lasst uns alle das Leben einfach genießen und nichts bereuen". Hinter den Kommentar stellte er ein Smiley und diverse Emojis, ging aber nicht näher auf das Thema ein.



Der im ländlichen Kansas aufgewachsene Haynes ist in sozialen Netzwerken sehr populär, allein auf Facebook hat er fast 2,8 Millionen Fans. Mit seinem Liebesleben befassen sich die Postings bislang nicht.

Fortsetzung nach Anzeige


Fotoshooting für schwules Magazin

In den letzten Jahren hatte es immer wieder Gerüchte über die sexuelle Orientierung des Schauspielers gegeben, der Hauptrollen in den Fernsehserien "The Gates", "Teen Wolf" und "Arrow" gespielt hat. Dabei spielte eine Rolle, dass das ehemalige Model für die Modefirma "Abercrombie & Fitch" bei einem Fotshooting im Jahr 2006 einen jungen Mann für das schwule Lifestylemagazin "XY" geküsst hatte.

Vor ein paar Monaten veröffentlichte Haynes ein Bild seines schwulen Bruders Joshua mit dessen Ehemann in sozialen Netzwerken. Außerdem hat er sich wiederholt für die Gleichbehandlung von Schwulen und Lesben ausgesprochen.

Bereits bei einem anderen Thema hat sich der Schauspieler geöffnet: Anfang Dezember sprach er er öffentlich über seine Angststörungen. "Seit der fünften Klasse war das für mich ein täglicher Kampf", so Haynes damals auf Twitter. Er beschrieb, dass er deshalb unter anderem Ohnmachts- und Krampfanfälle erlitten habe. (dk)

Youtube | Colton Haynes zieht bei seinen TV-Auftritten des öfteren sein Hemd aus...
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 2 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 53             2     
Service: | pdf | mailen
Tags: coming-out, colton haynes
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Die "geheime schwule Vergangenheit" von Colton Haynes"


 2 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
04.01.2016
17:58:43


(+8, 8 Votes)

Von KMBonn
Aus Bonn (Nordrhein-Westfalen)
Mitglied seit 06.05.2012


Das nenne ich mal einen souveränen Kommentar. In der Serie TeenWolf hat mir seine Rolle sehr gefallen. Ist nur schade, dass sie bei uns so floppte, in den USA jedoch ein Riesenerfolg ist.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
05.01.2016
21:31:05


(+5, 5 Votes)

Von JarJar
Aus Kiel (Schleswig-Holstein)
Mitglied seit 30.10.2015
Antwort zu Kommentar #1 von KMBonn


Die Serie baut leider stark ab, ist bei Amazon verfügbar. Die ersten zwei Staffeln, in denen ja auch Colton mitspielt, haben mir aber auch gut gefallen. Schon ne sehr schwule Serie, keine 5 Minuten vergehen da ohne das irgendein Darsteller sein Hemd auszieht oder man in der Jungsumkleide oder unter der Dusche ist.
Ansonsten: Die Bilder sind echt schon lange im Netz, was er nun für Sexpartner hat ist ja dann doch eher unwichtig. Scheint ein netter Typ zu sein und sieht top aus.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 BOULEVARD - INTERNATIONAL

Top-Links (Werbung)

 BOULEVARD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Erste Folge online: Queer L-Vlog über das "Orgasmus-Muss" Queere Serie "Banana" im neuen Jugendangebot von ARD und ZDF Basels einst oberster Katholik outet sich als Transfrau Neue AfD-Hetze: Björn Höcke fürchtet sich vor Analverkehr
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt