Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?25375

"The Contracts of the Fall"

Gay-Manga, extrem versaut

  • 12. Januar 2016, 10:28h, Noch kein Kommentar

Der neue Manga "The Contracts of the Fall" von Gengoroh Tagame ist im Bruno Gmünder Verlag erschienen

Mit "The Contracts of the Fall" hat der Bruno Gmünder Verlag einen neuen schwulen Manga von Gengoroh Tagame ins Englische übersetzt.

Schwule Comic-Freunde, aufgepasst: Hier kommt Neues von Gengoroh Tagame, dem wohl strahlendsten Stern am Firmament des zeitgenössischen Gay-Manga! "The Contracts of the Fall" ist
wie gehabt erfreulich schamlos und extrem versaut erzählt.

Wie gehabt sind die Geschichten auch ohne die englischen Sprechblasen recht gut zu verstehen. Bilder – vor allem schweinische – sagen eben mehr als Worte!

Gengoroh Tagame ist einer der Stars des Manga. Seine Geschichten gehören zu den besten des Bara-Genres, und dennoch ist der größte Teil seiner Arbeiten bisher nur auf Japanisch erhältlich. Nun wurden seine besten Geschichten erstmals auf Englisch veröffentlicht.

"The Contracts of the Fall" ist der vierte Comic von Gengoroh Tagameim Bruno Gmünder Verlag. Zuvor sind dort bereits "Fisherman's Lodge", "Gunji" und "Endless Game" erschienen. (cw/pm)

Infos zum Buch

Gengoroh Tagame: The Contracts of the Fall. Klappbroschur. 160 Seiten. Format: 23,6 x 16,8 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin 2015. 19,99 €. ISBN 978-3-95985-010-0