Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?25403

Gabriele Kuby macht seit Jahren Stimmung gegen Schwule und Lesben - und will auch in Bayreuth auftreten (Bild: ZDF)

Die bayerischen Grünen haben eine Demonstration gegen eine "Gender"-Tagung mit Gabriele Kuby in Bayreuth angemeldet.

Evangelikale LGBT-Gegner treffen sich am Samstagmorgen in der Nikodemuskirche zu einer Tagung gegen sexuelle Vielfalt (queer.de berichtete). Bekannteste Rednerin ist die fundamentalistische Katholikin Gabriele Kuby, die seit Jahren gegen LGBT-Rechte ankämpft.

"Mit der Demo wollen wir deutlich machen, dass wir mit den Positionen, die da vertreten werden, nicht einverstanden sind", sagte der grüne Stadtrat Tim Pargent gegenüber der Lokalzeitung "Nordbayerischer Kurier". Der privat angemeldete Protest soll um 9.15 Uhr vor der Kirche beginne.

Die bayerische Landtagsvizepräsidentin Ulrike Gote ergänzte auf ihrer Facebook-Seite: "Wir werden klar Position beziehen für die Gleichstellung von queeren Identitäten und Lebensformen und von Frauen und Männern. Wir werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmern gerne über unsere Positionen informieren, der Hetze und den Diffamierungen von Kuby entgegentreten und als GesprächspartnerInnen zur Verfügung stehen."

Ferner warb die 50-jährige Landtagsabgeordnete für ihr Bundesland mit den Worten: "Bayern ist queer. Bayern ist bunt. Bayern ist spannend." (cw)



#1 SebiAnonym
#2 goddamn liberalAnonym
  • 15.01.2016, 15:22h
  • Kuby fantasiert sich als verfolgte Christin und unterstützt die Entrechtungspolitik Putins. Sie trat auch in einer homophoben Propagandasendung des russischen Staatsfernsehens auf, die an NS-Propaganda erinnert.

    Kontakt
    Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Nikodemuskirche
    Hessenstraße 13
    95448 Bayreuth

    Telefon: 09 21 / 97 36 - 4
    Telefax: 09 21 / 97 36 - 8

    Email: Dieter minus Opitz at nikodemuskirche punkt de
    Pfarramt: pfarramt punkt nikodemuskirche punkt bt at elkb punkt de

    Wir sind für Sie da:
    Pfarrer Dieter Opitz, Hessenstr. 11 - 13 97364
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Andreas VAnonym
  • 15.01.2016, 16:51h
  • Und welche Partei hält offenbar mal wieder als einzige merklich gegen die Hetze? Natürlich die Grünen. Ich hoffe, dass sich die örtliche SPD und Linke der Demonstration noch anschließen. Von der CSU (ha!) und Bayern-FDP erwarte ich das schon gar nicht erst
  • Antworten » | Direktlink »
#4 ursus
  • 15.01.2016, 19:36h
  • Antwort auf #1 von Sebi
  • >"Wann wird homophobe Hetze endlich genauso geächtet wie rassistische Hetze?!"

    momentan sieht es eher danach aus, als würde rassistische hetze bald wieder genau so WENIG geächtet wie derzeit homophobie. ich wäre ja gern optimistischer...
  • Antworten » | Direktlink »
#5 hugo1970Profil
#6 Klare KanteAnonym
  • 16.01.2016, 12:03h
  • Hoffentlich nehmen viele an der Demo gegen diese Gendertagung in der Wagnerstadt Bayreuth vor der Nikodemuskirche teil und zeigen der Schrecktrulla Kuby, wo der Hammer hängt! In Deutschland darf es für Demagoginnen, Volksverdummerinnen und geistige Brandstifterinnen wie Kuby, Kelle, von Storch und von Bevervoerde gar keine Plattform geben!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 ANTIFASCHISTINAnonym