Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 25.01.2016, 13:53h               Teilen:   |

"Sand Dollars" auf DVD

Lesbische Liebe und Ausbeutung unter karibischer Sonne

Artikelbild
Eine Liebe, die zum Scheitern verurteilt scheint: Die reiche Anne (Geraldine Chaplin, re.) ist seit drei Jahren unsterblich in die junge Sexarbeiterin Noeli (Yanet Mojica) verknallt (Bild: Edition Salzgeber)

Jetzt auf DVD: In "Sand Dollars" spielt Geraldine Chaplin eine elegante alte Dame aus Europa, die sich in der DomRep in eine Sexarbeiterin verliebt.

Noeli (Yanet Mojica) aus der Dominikanischen Republik ist 20 Jahre alt und bildhübsch. Auf den endlos langen Stränden des Urlaubsparadieses gibt sie Sextouristen die Illusion, geliebt zu werden, doch in Wirklichkeit zockt sie die Männer zusammen mit ihrem Freund Yeremi (Ricardo Ariel Toribio) eiskalt ab.

Mit Anne (Geraldine Chaplin), einer eleganten alten Dame aus Europa, läuft das Spiel anders. Schon seit drei Jahren ist Anne unsterblich in Noeli verliebt, die scheinbar nicht nur des Geldes wegen mit ihr zusammen ist.

Fortsetzung nach Anzeige


Hoffnung auf ein neues Leben in Europa

Die Edition Salzgeber hat das Beziehungsdrama mit deutschen Untertiteln auf DVD veröffentlicht
Die Edition Salzgeber hat das Beziehungsdrama mit deutschen Untertiteln auf DVD veröffentlicht

Nachdem Anne ihr ein Visum besorgt hat, könnte der große Traum des Mädchens in Erfüllung gehen: fortgehen von hier, ein neues Leben in Europa beginnen. Doch was wird dann aus Yeremi? Und was aus ihr und Anne?

In dem Film "Sand Dollars" von Laura Amelia Guzmá und Israel Cárdenas überzeugt vor allem Autorenfilm-Ikone Geraldine Chaplin in der Rolle von Anne. Ausdrucksstark erleben wir eine verletzliche und doch zu allem entschlossene Frau, die hin- und hergerissen ist zwischen der Sehnsucht nach einer letzten großen Liebe und der Ahnung, dass diese zum Scheitern verdammt ist.

Das provokante Beziehungsdrama um gegenseitige Ausbeutung unter karibischer Sonne wurde von der Dominikanischen Republik in das diesjährige Oscar-Rennen geschickt, aber leider nicht nominiert. Jetzt hat die Edition Salzgeber "Sand Dollars" zumindest auf DVD veröffentlicht. (cw/pm)

Youtube | Offizieller deutscher Trailer zum Film
  Infos zur DVD
Sand Dollars. Originaltitel: Les dollares des sables. Drama. Dominikanische Republik/Mexiko/Argentinien 2014. Regie: Laura Amelia Guzmá, Israel Cárdenas. Darsteller: Yanet Mojica, Geraldine Chaplin, Ricardo Ariel Toribio. Laufzeit: 85 Minuten. Sprache: spanisch-englisch-französische Originalfassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 0. Edition Salzgeber
Links zum Thema:
» Mehr Infos zur DVD und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Galerie
Sand Dollars

10 Bilder
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen: 51             3     
Service: | pdf | mailen
Tags: sand dollars, edition salzgeber, dvd, geraldine chaplin, dominikanische republik
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Lesbische Liebe und Ausbeutung unter karibischer Sonne"


 Bisher keine User-Kommentare


 DVD - DRAMEN

Top-Links (Werbung)

 DVD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Berlin: Zwei Männer im U-Bahnhof homophob beleidigt und verletzt Die SPD und der Paragraf 175 Österreich: Van der Bellen ist neuer Bundespräsident Von Drogen und Dreiern
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt