Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=25466
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Auch Nürnberg eröffnet LGBT-Flüchtlingsheim


#51 TheDadProfil
  • 27.01.2016, 12:57hHannover
  • Antwort auf #50 von wuermchen
  • ""Der Umstand ist, es soll keine InnerEU-Grenzen geben dafür an den EU-Außengrenzen entsprechende Möglichkeiten und Verfahren genutzt werden (Frontex, Dublin-Verfahren,...).
    Aber es funktioniert nicht.""..

    Was zu der Erkenntnis führen müßte :
    Was nicht funktioniert, schafft man ab, und macht etwas Neues..

    Dazu sind konservative wie Seehofer offensichtlich nicht in der Lage..

    Ebenso unablässig wie er und seine Partei den Griechen Hilfen verweigert, fordert er von diesen die Einhaltung der EU-Grenzen sicher zu stellen..
    Auf die Idee daß Griechenland dazu GELD braucht, und vielleicht auch personelle Unterstützung, kommt er hingegen nicht..
    Die Griechen sollens lösen..
    Und die Italiener..
    Aber bloß nicht die Bayern..
    Die wollen bloß ihre Ruhe..

    Unabhängig davon..
    Würde man sämtliche Flüchtlinge des vergangenen Jahres zurück nach Bayern schicken..
    Die Bevölkerung wäre immer noch nicht wieder auf dem Stand, den Bayern im Jahr 2000 mal hatte..

    ""Während bei uns aktuell Zuwanderung ungeregelt stattfindet und auch über Familiennachzügen kaum Kontrollen bestehen.""..

    Das ist Unsinn..
    Von über 40.000 bei uns lebenden Syrern sind im Jahr 2014 gerade einmal etwas mehr als 3.000 Familienangehörige nachgezogen..
    Alles bestens geregelt, und genau dokumentiert, denn ohne Nachweis über Ehe und Geburtsurkunde zieht auch keine Familie nach..

    ""Um es kurz zu machen: Zuwanderung nach Qualifikation.""..

    Wie asozial..
    Vor allem weil man sich der Chancen beraubt, Menschen ins Land zu holen und dann hier auszubilden, die fernab vorliegender Qualifikationen ein Interesse an Ausbildung haben..
    Darüberhinaus ist unser Ausbildungssystem der dualen Ausbildung mit Schule und praktischer Ausbildung als Kombination ziemlich einzigartig..
    "Vergleichbare" Qualifikationen sind daher ziemlich unmöglich..

    ""Ich habe zuletzt noch gelesen, dass bei einer weiteren Millionen Flüchtlinge die innere Sicherheit nicht mehr gewährleistet werden kann.""..

    Bild ? Welt ? Fokus ?
    Woran macht man das fest ?
    Wie bemisst man "innere Sicherheit" als Aspekt in Bezug auf die eigene Bevölkerung ?

    Bei welchem Anteil von Katholiken wäre dann die "innere Sicherheit" ebenso "gefährdet", wie hier für den Anteil der Flüchtlinge/Zuwanderer/Asylsuchenden behauptet ?

    Oder wäre diese "innere Sicherheit" etwa auch "gefährdet" wen der Anteil von Frauen die 60-Prozent-Marke erreicht ?

    ""Damit bestände der Staat nur noch aus Steuerzahlen, dann geht es ab.""..

    Meint hier genau was ?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #50 springen »

» zurück zum Artikel