Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?25517
  • 3. Februar 2016, 05:59h, noch kein Kommentar

"Loverboys 147: Verbotene Spiele im Park" ist am 1. Februar 2016 erschienen

Der 147. Band der "Loverboys"-Reihe aus dem Hause Bruno Gmünder erzählt die Abenteuer eines Strichers in der großen Stadt.

Nach der Flucht aus seinem abgelegenen Internat landet Tim in der Großstadt. Der gewiefte Ausreißer weiß schon, wie er sich durchschlagen will. Erst neulich hat er von der zahlungskräftigen Kundschaft gehört, die für flinke Finger, gierige Lippen und pralle Hinterteile immer ein paar Scheine lockermacht.

Noch am ersten Tag lernt er den hübschen Niklas kennen, der ihn in die Regeln des geilsten Gewerbes der Welt einführt.

Die erotische Erzählung "Verbotene Spiele im Park " von Jan Tilmann ist im Februar neu als 147. Band der erfolgreichen Einhandliteratur-Reihe "Loverboys" des Bruno Gmünder Verlag erschienen. Tilmann hat dort bereits die Bände "Jugend forscht", "Internatsnovelle" und "Hemmungslose Studenten" veröffentlicht.

"Verbotene Spiele im Park" ist auch als Ebook erhältlich. (cw/pm)

Infos zum Buch

Jan Tilmann: Loverboys 147: Verbotene Spiele im Park. Belletristik. 176 Seiten. Broschur. Format: 10,5 x 17 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin 2016. 12,99 €. ISBN 978-3-95985-143-5