Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=25542
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Berlin: Podiumsdiskussion über 15 Jahre "Ehe light"


#11 userer
#12 SchopenhauerAnonym
  • 09.02.2016, 23:28h
  • Antwort auf #11 von userer
  • Erst Denken und dann Posten, was Ihnen ganz gut zu Gesicht stehen würde! Ihr Kommentar geht am Thema weit vorbei!

    "15 Jahre Eingetragene Lebenspartnerschaft: Ein Meilenstein der Emanzipationsbewegung der Homosexuellen? Resümee und Ausblick."

    Das Einzige, was Ihnen dazu lapidar einfällt, ist die Phrase "Ich werde zornig über den Titel und damit über die Zielrichtung dieser Veranstaltung." Wenn Sie sich darüber schon echauffieren, was wäre die Alternative dazu gewesen? Und überhaupt, haben Sie sich mit der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld diesbezüglich schon in Verbindung gesetzt (schriftich oder per E-Mail) oder sind Sie sich zu fein dafür? Lassen Sie die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld einfach ihre Arbeit machen!

    Was die Rechtschreibung betrifft: Nutzen Sie beim Niederschreiben Ihrer Kommentare eine Rechtschreibkorrektur, wie es sie bei jedem Textverarbeitungsprogramm gibt? Das wäre eine Sensation!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #11 springen »
#13 stromboliProfil
  • 10.02.2016, 10:27hberlin
  • Antwort auf #12 von Schopenhauer
  • "Man kann und sollte besser mit den gleichen Personen eine Veranstaltung organisieren, die das Denken in Richtung Zukunft bringt. Nichts weniger erwarte ich von der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld."
    Das hat der forist userer doch deutlich ausgedrückt .., auch ohne textverarbeitungshilfen für eigenständig mitdenkende verständlich formuliert!
    Es fehlt die zukunftsvision!
    Ansonsten steck dir die fehlersuche in den allerwertesten, wir sind hier nicht auf der schulbank .
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »
#14 SchopenhauerAnonym

» zurück zum Artikel