Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 07.03.2016, 06:32h               Teilen:   |

"Neon"-Interview

Ellen Page will nie wieder ungeoutet sein

Artikelbild
Ellen Page outete sich im Februar 2014 bei einer Konferenz der Human Rights Campaign in Las Vegas

Die kanadische Schauspielerin Ellen Page bereut ihr Coming-out nicht im Geringsten: "Ich würde lieber 24 Stunden am Tag über meine Homosexualität reden, als jemals wieder ungeoutet zu sein", sagte sie in einem Interview mit der am Montag erschienenen neuen Ausgabe des Magazins "Neon". Die 29-Jährige ergänzte: "Ich habe es schon immer gehasst, Kleider zu tragen."

Page wirbt derzeit in Berlin für ihren neuen Film "Freeheld", in dem ein lesbisches Paar dafür kämpft, dass Menschen, die in eingetragenen Partnerschaften leben, rechtlich heterosexuellen Ehepaaren gleichgestellt werden. Deuscher Kinostart ist am 7. April. "Für Heterosexuelle ist es leicht, du nimmst einfach dein Date zur Premiere mit. Keiner erwartet, dass du dich zu deinen Gefühlen oder zu der Person bekennst", führte Page als ein Beispiel an.

Page postet auch Fotos von ihrer Freundin bei Instagram. Doch sie windet sich um eine Festlegung, ob berühmte Personen moralisch verpflichtet seien, sich zu outen: "Puh, der Weg ist für jeden anders. Ich persönlich hatte das Gefühl, es tun zu müssen. Ein paar Wochen vorher meinte ich zu jemandem: 'Sorry, dass ich so angespannt bin, ich bereite gerade mein Coming-out vor'. Als der dann sagte: 'Ich wusste gar nicht, dass du lesbisch bist', meinte ich so: 'Hä? Wie kann man das nicht merken?'"

Page, die unter anderem durch die Filme "Hard Candy" (2005) und "Juno" (2007) bekannt wurde, hatte sich im Februar 2014 bei einer Konferenz der Human Rights Campaign in Las Vegas als lesbisch geoutet (queer.de berichtete). (ots/cw)

Video: (Direktlink)
Deutscher Trailer zu "Freeheld"
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen | FB-Debatte
Teilen: 122             1     
Service: | pdf | mailen
Tags: ellen page, coming-out, freeheld, neon
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Ellen Page will nie wieder ungeoutet sein"


 Bisher keine User-Kommentare


 BOULEVARD - INTERNATIONAL

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Südkorea: Schwules Paar scheitert mit Klage auf Eheschließung Olympia-Teilnehmer outet sich als schwul "Die Mainstream-Schwulenkultur spiegelt die Rassenvorurteile der dominanten Gesellschaft" IS soll 15-Jährigen wegen homosexueller Handlung hingerichtet haben
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt