Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2574
  • 20. März 2005, noch kein Kommentar

Mehr als ein Kochbuch mit leckeren Rezepten aus neun Ländern: Tolle Fotos und viele Infos über Ess-Sitten und -Gebräuche.

Von Christian Scheuß

Glücklicherweise ist es in den größeren Städten heute kein Problem mehr: Thai-Basilikum, Zitronengras, Shiso-Blätter, Austernsauce und viele exotische Zutaten mehr sind in den Asia-Märkten frisch und reichlich erhältlich. Die südostasiatische Küche, die man vielleicht im letzten Urlaub kennen gelernt hat, kann nun auch hierzulande entdeckt werden. Nur: Wie bereitet man eigentlich so ein Curry mit Kokosmilch zu, wie viele Chilis brauche ich wirklich, so dass es einerseits angenehm scharf ist, andererseits die Gäste aber nicht "umbringt"?

Die in Kalifornien lebende Autorin Joyce Jue ist eine absolute Expertin für die exotischen Speisen. Sie hat nicht nur mehrere Kochbücher veröffentlicht, sie hält auch Kochkurse im berühmten Hotel Oriental in Bangkok, und sie organisiert kulinarische Exkursionen durch Südostasien. In der wunderbar bebilderten Reihe "Genießer unterwegs" im Christian Verlag verrät sie uns nun in einer deutschen Ausgabe, wie man die leckersten und interessantesten Gerichte aus Birma, Thailand, Laos, Kambodscha, Vietnam, Malaysia, Singapur, Indonesien und den Philippinen zubereitet.

Insgesamt stellt sie 130 Rezepte vor. Nicht nur aufwendige Spezialitäten aus den Küchen der noblen Restaurants wie zum Beispiel das indonesische Kokos-Limetten-Huhn (Seite 221), sondern auch ganz simple Volksküche wie die thailändische Kokosmilch-Suppe (Seite 36), wie man sie an den Garständen bekommt. Die Zubereitung ist exakt und leicht nachvollziehbar beschrieben, die Abbildungen vom Foodfoto-Spezialisten Noel Barnhurst, die es zu jedem Gericht gibt, lassen einem schon vorab das Wasser im Mund zusammen laufen.

Das ganz Spezielle dieses Kochbuchs sind die kulinarischen Notizen der Autorin und die zusätzlichen Fotos südostasiatischer Szenerien. Es sind Bilder aus dem Alltag von Arbeitern und Verkäuferinnen, die auf den Wochenmärkten ihr Gemüse anbieten, ihre Schweine füttern oder Fische fangen. Mit einer Fülle von Informationen zu Geografie, Kulturgeschichte und Esstraditionen begleitet Joyce Jue die Reise durch die so unterschiedlichen Länder. Sie verrät ihre Lieblingsrestaurants und beschreibt in 21 durch Aquarelle bebilderte Essays lokale Produkte, Bräuche und die Tischsitten. Es ist also nicht nur eine besonders schmackhafte, sondern auch eine lehrreiche Reise, auf die wir uns begeben.

Joye Jue, Genießer unterwegs: Südostasien, 256 S., Christian Verlag, München 2001. ISBN 3884725017, 36 Euro