Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?25747

Auf der Website stigmafighter.de stehen jede Menge schicker Kämpfervorschläge zum Selberbasteln bereit

Ab sofort kannst du online deinen eigenen Superhelden im Comicformat erstellen und für jeden sichtbar Flagge auf Facebook zeigen.

Mach mit im Kampf gegen die Ausgrenzung von Menschen mit HIV und Hepatitis C: Ab sofort kann jeder online seinen eigenen Superhelden im Comicformat erstellen und für jeden sichtbar Flagge auf Facebook zeigen.

Die so genannten STIGMAfighter sind stark im Kampf gegen Ausgrenzung und Diskriminierung. Menschen mit HIV und Hepatitis C erleben täglich Stigmatisierung im Arbeitsleben, beim Arzt- oder Zahnarztbesuch, aber auch in ihrem privaten Umfeld. Doch auch du kannst ein Superheld sein und dagegen ankämpfen.

"SunnyBoy" oder "BadMacho"?

Wer ist dein persönlicher STIGMAfighter? Ob "SunnyBoy" oder "BadMacho", "PowerFrau", "SuperTrans*" oder einfach die schönste Drag des World Wide Web – du selbst entscheidest, wie du Flagge zeigen willst. Auf der Website zum Spiel stehen jede Menge schicker Kämpfervorschläge zum Selberbasteln bereit, die mal mehr, mal weniger Haut zeigen.

Deinen STIGMAfighter-Avatar kannst du dann auf Facebook und in den sozialen Netzwerken teilen und so deine Freunde zum Mitmachen motivieren. Sich gegen Diskriminierung zu engagieren, ist ganz einfach. Zeig ihnen, wie es geht!

"Sportler gegen Stigma" mit neuen Infos

Du wolltest schon immer mehr über die Stigmatisierung von HIV- und HCV-Infizierten wissen? Du suchst nach Tipps,wie du dich erfolgreich gegen Ausgrenzung und Diskriminierung wehren kannst? Alles, was du dafür brauchst, findest du auf der Website sportler-gegen-stigma.de.

Die STIGMAfighter sind übrigens bereits zu Ikonen geworden. Bis zum 26. Juni triffst du die vom Comickünstler Swen Marcel gezeichneten Avatare in der Ausstellung "SuperQueeroes – Unsere LGBTIQ* Comic Held_innen"im Schwulen Museum* Berlin (queer.de berichtete).

"Im Engagement gegen die Ausgrenzung dürfen wir nicht nachlassen, die STIGMAfighter tragen dazu bei", sagt Christian Kranich von AbbVie Deutschland. "Wir sagen: Jeder kann ein Held sein!" Kranich ist Ansprechpartner für die HIV- und HCV-Communities und Patienten bei AbbVie Deutschland. Das BioPharma-Unternehmen hat "Sportler gegen Stigma" ins Leben gerufen. Die Initiative engagiert sich seit drei Jahren gegen die Diskriminierung von Menschen mit HIV und/oder Hepatitis C und hat mittlerweile mehr als 3.100 Fans. (cw)



#1 KevinAnonym
  • 11.03.2016, 23:59h
  • Die lebensgroße Stigmafighter Figur in der SuperQueeroes-Ausstellung sieht in der Tat ziemlich spektakulär aus. Und ist da im Kontext mit den anderen Superheld_innen im Kampf gegen HIV/Aids sehr spannend, also mit Bleach Man, Safer Sex Dude, Condoman etc.
  • Antworten » | Direktlink »