Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=25774
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
USA: Vatikan ersetzt offenbar seinen Botschafter wegen Kim Davis


#1 TheMumProfil
  • 15.03.2016, 13:18hHannover
  • Ich sags mal so: Von den linksradikalen Religionshassern in diesem Forum wird ja immer wieder behauptet, dass jede Religion gleich schlimm sei. Hier zeigt sich jetzt aber wieder einmal die Realität, dass der Vatikan sogar einen homophoben Botschafter ersetzt.

    Ich bin nun wirklich keine Freundin der katholischen Kirche und vertraue denen keinen Meter, aber wer behauptet die katholische Kirche sei auch nur ansatzweise so schlimm wie der radikale Islam, hat einfach ein echtes Problem mit der Realität.

    Zusammengefasst kann man sagen: Das radikale Christentum wünscht uns in die Hölle, der radikal Islam schickt uns direkt dort hin. Daher ist unser vordringliches Problem der Islam und dessen wachsender Einfluss in Europa.

    Gleichzeitig nimmt der Einfluss der katholischen Kirche in Europa immer mehr ab, wie beispielsweise das Votum der ach so katholischen Iren für die Ehe für alle gezeigt hat und immer mehr evangelische Kirchen öffnen die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Das Problem der großen christlichen Kirchen erledigt sich damit immer mehr. Aufpassen müssen wir lediglich auf die erstarkenden evangelikalen Sekten und diese bekämpfen, wo es nur geht, denn sie sind das Sammelbecken für den radikalen Bodensatz des Christentums.

    Was bewegt sich währenddessen beim Islam? Lediglich die Radikalisierung, wie man anhand IS, Boko Haram und salafistischen Bewegungen hierzulande sehen kann.

    Wer vor dieser Islamisierung die Augen verschließt will die Realität nicht wahrhaben und setzt damit durch seine selbst verschuldete Unmündigkeit alles aufs Spiel, was wir für unsere Rechte erreicht haben.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel