Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2590

Osnabrück Die Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann erhält den 14. Rosa-Courage-Preis. Der Preis wird jährlich vom Osnabrücker Gay-in-May-Team vergeben, in diesem Jahr am 4. Mai im Friedenssaal. Maren Kroymann erhält den Preis "für ihre vielfältigen mutigen Aktivitäten, ihren kritischen Blick auf Frauen- und Homo-Emanzipation in unserer Gesellschaft, wobei sie immer auch eine wenig dogmatische, selbstironische, humorvolle Sichtweise bewahrt", so die Preisverleiher in einer Würdigung. Kroymann ist seit ihrem Coming-out 1993 eine der bekanntesten lesbischen Frauen in Deutschland. Zu den bisherigen Preisträgern gehören u.a. die Politikerin Claudia Roth, der Verein Yachad, der Filmemacher und Produzent Wieland Speck, die Juristin Maria Sabine Augstein-Gukema und der Autor und Wissenschaftler Lutz van Dijk. (nb/pm)



#1 wolfAnonym
  • 23.03.2005, 16:34h
  • prima, diese engagierte frau hat diese anerkennung verdient. sie musste 1993 noch das risiko eingehen, grosse berufliche nachteile durch ihr comingout, befürchten zu müssen.
    bravo !!!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 baluAnonym
  • 24.03.2005, 01:44h
  • Sie mußte die Nachteile nicht nur befürchten, sondern wurde regelrecht gemobbt. Sie bekam z.B. kaum noch Fernsehrollen, weil die "Macher" ihr nicht mehr zutrauten eine hetrosexuelle Frau zu spielen. Mit viel Engagement und Power hat sie es aber inzwischen geschafft erfolgreicher zu werden als vor dem Coming-out.
  • Antworten » | Direktlink »