Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
 powered by
  • 04.05.2016, 11:14h           4      Teilen:   |

Von Mallorca nach Malta

Conchita Wurst an Bord der Rainbow Cruise

Artikelbild
Conchita ahoi: Die Eurovision-Siegerin von 2014 ist als Top-Act bei der Rainbow Cruise dabei und wird eine glamouröse Show bieten (Bild: TUI Cruises)

In genau einem Jahr, vom 29. April bis 7. Mai 2017, hisst das zweite Wohlfühlschiff von TUI Cruises das erste Mal die Regenbogenflagge.

In einem Jahr, am 29. April 2017, startet die Rainbow Cruise, die erste deutschsprachige Kreuzfahrt für die LGBT-Community. Die Mein Schiff 2 wird für acht Tage zum queeren Wohlfühlschiff. Insider empfehlen, schon jetzt zu buchen und sich eine der besten Kabinen sichern.

Auf hoher See gibt es unter anderem zahlreiche Partys sowie Auftritte bekannter Stars. Als Top-Act wird Conchita Wurst mit den Gästen durchs Mittelmeer cruisen und eine glamouröse Show bieten. "Für mich verbindet die Rainbow Cruise Toleranz und Freiheit. Ich freue mich riesig, mit dabei zu sein", erklärte die Eurovision-Siegerin aus Wien.

Fortsetzung nach Anzeige


Auch WestBam, Tim Fischer und Kay Ray cruisen mit

Auch das weitere Programm kann sich sehen lassen: Die Kreuzfahrt-Passagiere erwarten Partys mit Szene-DJs sowie weitere Auftritte von Künstlern aus den Bereichen Musik, Comedy, Kabarett und Travestie. Mit dabei sind unter anderem der Kult-DJ der 90er-Jahre WestBam, Chansonnier Tim Fischer, Comedian Kay Ray sowie die beiden Drag Queens Cybersissy und BayBjane.

Die Gäste können dabei das Portemonnaie getrost auf der Kabine lassen, denn an Bord gilt das "Premium Alles Inklusive"-Konzept. Das heißt, nahezu alle Getränke und Speisen in den meisten Restaurants, Bars und Bistros sind bereits im Reisepreis enthalten. Auch die Nutzung des Sauna- und Fitnessbereiches sowie die Trinkgelder für die Besatzung sind inklusive.

Die queere Kreuzfahrt führt ab Palma de Mallorca mit Stopps in Barcelona, La Seyne/Toulon, Ajaccio, Civitaveccia/Rom und Salerno nach Valletta/Malta. Die achttägige Reise mit Rahmenprogramm und "Premium Alles Inklusive" kostet bei Doppelbelegung in einer Innenkabine ab 1.188 Euro pro Person, inklusive Flug ab/bis Deutschland an 1.543 Euro pro Person.

Die Rainbow Cruise ist im Reisebüro, online auf tuicruises.com sowie telefonisch unter (040) 60001-5111 buchbar. Noch bis zum 30. Juni 2016 läuft auf queer.de eine Sonder-Verlosung, in der man eine Doppelkabine für zwei Personen gewinnen kann. (cw/pm)

Links zum Thema:
» Mehr Infos zur Rainbow Cruise
Mehr zum Thema:
» Gewinne eine Doppel-Kabine auf der Rainbow Cruise! (04.04.2016)
» Gay and gayfriendly Hotels buchen
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 4 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 47             4     
Service: | pdf | mailen
Tags: tui cruises, kreuzfahrt, mein schiff, gay cruise, rainbow cruise, conchita wurst
Schwerpunkte:
 Kreuzfahrten
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Conchita Wurst an Bord der Rainbow Cruise"


 4 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
04.05.2016
12:34:17


(+2, 4 Votes)

Von Chris_Do


Hallo,

die aufgeführten 'ab' Preise sind nicht verfügbar. Aktuell kostet die günstigste Kabine innen B ca. 175 pro Person / Nacht. Die selbe Kategorie gibt es bei ' Mein Schiff' im Mittelmeer April 2017 auf andren Touren schon ab ca 150. Desweiteren fehlen bei der Rainbow Cruise attraktive Frühbucher Angebote oder die Buchungsoption ' Flexpreis'. Es bleibt das Fazit: attraktive Reise , aber mit hohem Zuschlag.
Ist es noch zeitgemäß sich Homofreundlichkeit zu erkaufen?

Gruß

Chris


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
04.05.2016
22:48:46


(-1, 3 Votes)

Von Mariusz


leichtes entertainement - ich hab doch studiert


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
05.05.2016
21:46:02


(-5, 5 Votes)

Von PIssnelke


"Für mich verbindet die Rainbow Cruise Toleranz und Freiheit..." Sagt die Wurst das?!

Für mich verbindet diese Cruise Geldmacherei und kreischende Homosexuelle die vor allem eins, nämlich rumvögeln wollen.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
06.05.2016
11:42:58


(+2, 4 Votes)

Von userer
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #3 von PIssnelke


Mal abgesehen vom Trollcharakter Ihres Kommentars einfach nachgefragt: Was wäre denn so schlimm am einen wie am anderen? Man muss das nicht mögen (ich z.B.), man kann und darf es aber (andere z.B.). Niemand wird dazu gezwungen, alles feiwillig. Wenn Sie sich das nicht trauen, ist es allein Ihr Problem. Kein Grund, andere stereotyp zu diskreditieren.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 REISE - EUROPAZIELE

Top-Links (Werbung)

 REISE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck bedauert "schreckliche Sätze" aus den Achtzigern Schwulen Flüchtling verprügelt: Zehn Monate auf Bewährung 25 Jahre "Schwulen-Verrat" im Fernsehen LiSL: Keine deutschen Steuergelder für Verfolgerstaaten
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt