Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 07.05.2016, 11:17h           4      Teilen:   |

Verlobung auf der Bühne

Video: Adele bietet sich schwulem Paar als Leihmutter an



Es dürfte mittlerweile nur noch wenige weibliche Popstars geben, die noch kein schwules Paar während eines Konzerts auf die Bühne geholt und diesem bei der Verlobung geholfen haben. Nun gehört endlich auch Adele zum Club der singenden Homomutti-Kupplerinnen.

Bei einem Auftritt am Dienstag in Kopenhagen bat der britische Superstar ein schwedisches Schwulenpärchen mit riesigen Glitzerbrillen ans Mikro – einer der beiden nutzte prompt die Gelegenheit für einen Heiratsantrag.

"Das ist großartig, ich muss weinen!", freute sich Adele über den Kniefall auf ihrer Bühne – und machte ein spontanes, vermutlich nicht ganz ernst gemeintes Angebot: "Soll ich eure Leihmutter werden, wenn ihr Kinder wollt? Ich hätte gerne ein Baby mit jemandem aus Schweden."

Ein Konzertzuschauer hielt die Szene auf Video fest:



Zum Schluss noch ein Tipp für alle Paare mit spaßigen Brillen, die sich gerne verloben wollen, aber noch auf die passende Gelegenheit warten: Am Samstag und Sonntag tritt Adele in Berlin auf. (mize)

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 4 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 125             1     
Service: | pdf | mailen
Tags: adele, verlobung, leihmutter
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Video: Adele bietet sich schwulem Paar als Leihmutter an"


 4 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
07.05.2016
20:24:16


(-5, 7 Votes)

Von Dawid


schön diskriminierend von der landpomeranze. gleich das leihmutterklischee. vielleicht wollen die jungs ja kinder *adoptieren*, oder, Achtung: gar keine Kinder. oha. "soll ich eure leihmutter werden" ist wohl das neue "wer isn die frau bei euch". urghs.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
09.05.2016
17:46:42


(-5, 7 Votes)

Von GeorgG


Show für ein Heteropublikum.

Von den Schwulen geht doch keiner auf die Knie, damit der Partner ihn heiratet.

RTL-II-Niveau!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
09.05.2016
18:38:40


(-1, 5 Votes)

Von Sandro


Stimmt, man geht auf die Knie für anderes.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
11.05.2016
01:57:39


(+5, 5 Votes)

Von keyjahn


Am Sonntag war es ein Paar aus den USA in Berlin. Sie bot nicht die Leihmutterschaft an, aber gefreut für die 2 hat sie sich trotzdem.
Zudem gab es noch eine Dragqueen aus Israel, die als Adele kam. Die Echte gab ein Kompliment für die Perücke und das ganze Outfit. ^^


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 Queer.de-Blog

Top-Links (Werbung)

 MEINUNG



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Amerikaner bei LGBTI-Rechten tief gespalten Indien: Über 200 Minderjährige wegen Gesetzes gegen Homosexuelle festgenommen Axel Ranisch hat sich verpartnert Erste Football Pride Week in Berlin
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt