Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=26079
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homophober Chef-Richter von Alabama suspendiert


#6 RalfAnonym
  • 08.05.2016, 15:30h
  • Es spricht immerhin für die USA, dass es dort eine Aufsicht über die Richter gibt. In Deutschland braucht kein Richter Konsequenzen zu fürchten, der vorsätzlich grundrechtswidrige Urteile spricht. Man denke nur an all die Richter, die ein Jahrzehnt lang nach Einführung der Lebenspartnerschaft mit ihren Urteilen z.B. in Besoldungs- oder Steuerstreitsachen das Gleichbehandlungsgebot des Grundgesetzes gebrochen haben. Keiner von denen wurde zur Verantwortung gezogen, keiner suspendiert oder gar entlassen, keiner strafgerichtlich angeklagt und verurteilt. Roy Moore tut in Alabama, was in Deutschland viele Richter getan haben: Menschenwürde und Grundrechte von Schwulen und Lesben missachten und die Verfassung brechen. Ihm wird das Handwerk gelegt. Seine deutschen Gesinnungsgenossen bleiben unbehelligt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel