Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?26194
  • 24. Mai 2016, 18:35h, Noch kein Kommentar

Die Edition Salzgeber hat "Herr von Bohlen" am 20. Mai 2016 auf DVD veröffentlicht

Jetzt auf DVD: In seiner Doku-Fiktion "Herr von Bohlen" erzählt André Schäfer die Geschichte des schwulen Krupp-Erben Arndt von Bohlen.

Er war der funkelnde Saphir in einer grauen Dynastie und liebstes Hassobjekt der deutschen Nachkriegspresse: Arndt von Bohlen führte ein Märchenleben zwischen Sylt, Marrakesch, dem Salzburger Land und Palm Beach – teuren Familiensitzen, um deren Unterhalt er sich kümmern musste.

Vom Vater und dessen Handlangern zum Verzicht auf das Familienerbe gedrängt, war von Bohlen ein Bittsteller, verlacht als "reichster Frührentner Deutschlands". Ein offen schwuler Paradiesvogel, der das Licht der Öffentlichkeit brauchte. Weich wie Watte statt hart wie Kruppstahl? Arndt von Bohlen tanzte aus der Reihe – aber wenigstens tanzte mal einer.

Regisseur André Schäfer ("Deutschboden") erzählt in "Herr von Bohlen" die fast vergessene Geschichte des letzten Sprosses einer belasteten Familie, der diesem Land einfach zu viel war. Die kreativ umgesetzte Doku lässt wichtige Zeitgenossen und Freunde zu Wort kommen und verwischt die Grenze zum Fiktionalen, wenn ein Reporter Arndt von Bohlen (gespielt von Arnd Klawitter) in einer inszenierten Reise Ende der 1970er Jahre an die bedeutenden Orte seines Lebens begleitet. (cw/pm)

Youtube | Offizieller Trailer zum Film
Infos zur DVDi

Herr von Bohlen. Dokumentarfilm/Drama. Deutschland 2015. Regie: André Schäfer. Darsteller: Arnd Klawitter, Arne Gottschling. Laufzeit: 90 Minuten. Sprache: deutsche Originalfassung. Untertitel: Deutsch, Englisch (optional). FSK 0. Edition Salzgeber.
Galerie:
Herr von Bohlen
14 Bilder