Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 29.05.2016, 09:43h               Teilen:   |

Lou Bega

Die besten Hits des King of Mambo

Artikelbild
Das Verbinden von Kulturen und Generationen, das Verbreiten von Optimismus und guter Laune – das ist es, was Lou Bega seinen Fans mit seiner natürlichen und fröhlichen Art gibt

Der deutsche Latin-Pop-Sänger Lou Bega hat ein "Best Of"-Album herausgegeben.

53 Millionen verkaufte Tonträger in der heutigen Zeit ist eine unglaubliche Bilanz, die Lou Bega in den letzten Jahren hingelegt hat. Sechs Millionen Singles, sieben Millionen Alben und 40 Millionen Compilations, dazu Songs in Filmen und TV-Serien und zahlreiche Werbespots. Die ganze Welt kennt Lou Bega und er ist mehr als nur ein musikalischer Botschafter, seine Mutter stammt aus Süditalien und sein Vater aus Uganda.

Multi-Kulti, das Verbinden von Kulturen und Generationen, das Verbreiten von Optimismus und guter Laune, das ist es, was er seinen Fans mit seiner natürlichen und fröhlichen Art gibt: Spaß, Lebensfreude und Leidenschaft. Und genau diesen Spaß, diese Lebensfreude und Leidenschaft überträgt Lou Bega auf seine Shows, mit denen er rund um die Welt unterwegs ist.

Mit seinem "Best Of"-Album präsentiert Hit-Garant Lou Bega nach all seinen erfolgreichen Jahren die von Fans bereits heiß ersehnte Auslese seiner größten Hits! Dabei fehlen durfte selbstverständlich nicht der Hit, der ihn weltweit bekannt machte: "Mambo No.5". Aber auch weitere Hits wie "Sweet Like Cola", "Boyfriend" oder "I Got A Girl" sind auf dem "Best Of" zu finden sowie auch eine Neuinterpretation des Tom-Jones-Klassikers "Sex Bomb" im Lou-Bega-Style.

Fortsetzung nach Anzeige


Sommer, Lust und Party

Lou Begas "Best Of"-Album ist am 27. Mai 2016 erschienen
Lou Begas "Best Of"-Album ist am 27. Mai 2016 erschienen

Wer allerdings glaubt, hier ausschließlich Bekanntes zu hören, wird mit der neuen Single "Hands Up For Love" schnell eines Besseren belehrt. Den Partykracher komponierte er mit keinem Geringeren als Songwriter-Partner "Zippy Davids", mit dem er schon gemeinsam "Mambo No.5" hervorbrachte.

Wer hier das Gefühl von Sommer, Lust und Party erhofft, wird ganz auf seine Kosten kommen: "Hands Up For Love" ist eine mit sattem Beat getriebene Samba-Nummer, die pure Lebensfreude und tolles Summer-Feeling vermittelt, aber auch eine ganz klare Message enthält: "Hands Up For Love". Eine Aussage, der nichts hinzuzufügen ist.

Also ran an die Turntables, Sonnenbrille auf und los geht's mit "Hands Up For Love" in einen heißen Sommer 2016! Für Lou Bega "Best Of" Album wurden alle Titel selbstverständlich persönlich vom Künstler ausgesucht. Parallel zur Veröffentlichung wird zudem eine brandneue Lou-Bega-Show an den Start gebracht. Lou freut sich schon sehr darauf, all seine Hits gemeinsam mit seinen exotischen Tänzerinnen weltweit zu performen. Man darf gespannt sein! (cw/pm)

Youtube | Offizielles Video zur neuen Single "Hands Up For Love"
Links zum Thema:
» Das Album bei Amazon bestellen
» Offizielle Website von Lou Bega
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: lou bega, best of, mambo, latin-pop
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Die besten Hits des King of Mambo"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Die SPD und der Paragraf 175 Österreich: Van der Bellen ist neuer Bundespräsident Von Drogen und Dreiern Drei Barkeeper in Berlin homophob beleidigt
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt