Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?26238

"Geliebter Söldner" ist am 1. April 2016 erschienen

Phil Adamsons homoerotischer Roman "Geliebter Söldner" erzählt den Krieg zwischen Sparta und Theben aus einer ganz neuen Perspektive.

371 vor Christus: Das mächtige Theben rüstet zum Krieg gegen Sparta. Die "Heilige Schar" – ein militärisches Elitekommando – soll den Sieg sichern. Als Vorzeigekrieger dieser Einheit sind Hyppolitos und Andromachos in aller Munde.

Doch der gute Ruf wird dem jungen Paar schon bald zum Verhängnis, als die Liebenden in die niederträchtigen Machenschaften der führenden Staatsmänner hineingezogen werden. Bald droht ein Netz aus Lügen und Intrigen das Feuer ihrer Leidenschaft zu ersticken…

"Geliebter Söldner" ist der erste Roman, der von Phil Adamson im Bruno Gmünder Verlag erschienen ist. Zuvor hat der Autor allerdings mehrere Bände in der erfolgreichen Einhandliteratur-Reihe "Loverboys" veröffentlicht, zuletzt "Junger Bock im Alpenrausch", "Harte Burschen eingelocht", "Heiße Nächte in Istanbul" und "Steife Brise auf hoher See".

"Geliebter Söldner" ist auch als Ebook erhältlich.(cw/pm)

Infos zum Buch

Phil Adamson: Geliebter Söldner. Roman. 256 Seiten. Softcover. Format: 13 x 19 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin April 2016. 14,99 €. ISBN 978-3-95985-142-8