Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2637

Fair Lawn Die Polizei der Kleinstadt Fair Lawn im US-Bundesstaat New Jersey hat bekannt gegeben, dass sie offenbar ein u.a. homophob motiviertes High-School-Massaker verhindert hat. Ein 16-Jähriger sei mit einer verbotenen Waffe verhaftet worden, mit dem er offenbar seine High School stürmen wollte. Er war zuvor der Schule verwiesen worden, da er eine Schusswaffe getragen habe. Auf einer Webseite habe er ein Massaker an der Schule angekündigt, um "Schwule, Lehrer, dicke Menschen und 'Tyrannen' (bullies)" zu töten. Auf der inzwischen aus dem Netz genommenen Seite habe es auch Bezüge zu dem Massakern in der Columbine High School in Colorado gegeben, bei dem 1999 13 Menschen getötet wurden. Der Teenager wurde inzwischen wegen "terroristischen Drohungen" und illegalem Waffenbesitz angeklagt. (nb)