Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2643
  • 06. April 2005, noch kein Kommentar

Köln Der weltweit größte, schwul-lesbische Tourismusverband ist vom 12. bis zum 15. Mai zu Gast in der Rheinmetropole. KölnTourismus lädt etwa 250 Vertreter von Reiseveranstaltern, Airlines und Medien aus fünf Kontinenten in die Domstadt zur Jahreshauptversammlung der International Gay and Lesbian Travel Association (IGLTA). Die Stadt Köln hat sich bereits seit Jahren als eines der europäischen Zentren für schwul-lesbischen Lifestyle etabliert. Die weltoffene Haltung der Kölner und die tolerante Atmosphäre in der Stadt hat zu einer Infrastruktur schwul-lesbischer Angebote geführt, wie in kaum einer anderen deutschen Metropole. Die evorstehende Jahrestagung wird wesentlich dazu beitragen, die Domstadt als Lesben- und Schwulenhochburg aber auch als herausragende Destination für schwule und lesbische Touristen - nicht nur zum Christopher Street Day - weiter zu stärken. "So einen Weltkongress auszurichten, ist schon eine Auszeichnung", sagt Josef Sommer, Geschäftsführer von KölnTourismus. "Es stärkt unser Renommee und bringt neue, internationale Gäste. Lesben und Schwule sind übrigens häufig überdurchschnittlich einkommensstark und besonders interessiert an Städtereisen - für uns also eine wichtige Zielgruppe." Die Kölner Schwulen- und Lesbengemeinschaft erhofft sich zudem einen Schub für die Bewerbung des SC Janus um die Ausrichtung der Gay Games 2010. (pm)