Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2644
  • 06. April 2005, noch kein Kommentar

Ein irisches Landei zieht in der Stadt mit einem schwulen Modestudenten zusammen. Eine unvergleichliche Freundschaft beginnt.

Von Carsten Weidemann

Shane Butler ist ein Landei mit einem langweiligen Job und ohne Freundin. Sein Leben ändert sich schlagartig als er mit Vincent, dem süßen, schwulen Modestudenten, zusammenzieht. Für Vincent schreit Shanes Erscheinung nach einer Rundumerneuerung, bei der auch Shane seine bisher verborgenen künstlerischen Talente erkennt und letztendlich - nach einigen Wirrungen - aus seiner Tristesse herauskatapultiert wird.

Obwohl der Streifen in Irland spielt und Elemente beinhaltet, die sehr spezifisch für die irische Kultur sind, ermöglichen sowohl Story als auch die universellen Themen wie Freundschaft und Akzeptanz jedem einen Zugang zu dem Film. Es ist nicht nur eine Coming-of-Age-Geschichte über Shane Butler, sondern erzählt zugleich von einer tiefen und berührenden Freundschaft zweier gegensätzlicher aber verwandter Seelen erzählt – Shane und Vincent. Regisseur David Gleeson versteht es, in seinem Erstlingswerk alle Klischees zu bedienen, um sie am Ende genüsslich auf den Kopf zu stellen.

Ab 7. 04. 2005 im Kino