Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 29.06.2016, 16:20h           21      Teilen:   |

Katholische Prioritäten

Erzbischof segnet Walross



Bis heute verweigert die katholische Kirche lesbischen und schwulen Paaren ihren Segen – was sie freilich nicht daran hindert, immer mal wieder Motorräder, Heiligenbilder oder Tiere feierlich mit Weihwasser zu bespritzen.

Am Mittwoch rückte nun auch Hamburgs Erzbischof Stefan Heße in den Tierpark Hagenbeck aus, um im Rahmen des Aktionstags "Tiere der Bibel" vor 500 Grundschülern das Walross Raisa zu segnen.

Den Segen spendete Heße stellvertretend für alle Tiere des Zoos. "Auch die Tiere sind Geschöpfe Gottes", sagte der Erzbischof. Ein Tiersegen sei für Menschen auch eine "Mahnung, mit Tieren respektvoll umzugehen".

Immer wieder gut zu wissen, auf welcher Stufe homosexuelle Menschen in der Hierarchie des Vatikans doch angesiedelt sind…

Wobei die Episode durchaus noch absurder (und homophober) sein könnte. Das "Hamburger Abendblatt" berichtete zu dem Zoo-Ausflug des Bischofs: "Auf die Frage, ob er denn auch die beiden schwulen Pinguine segnen würde, sagte er schmunzelnd: 'Den einzelnen Königspinguin schon, aber nicht ihre Ehe'". Der Artikel, der auf frühere zu Kalle und Grobi anspielt, trägt die Überschrift "Katholischer Bischof segnet schwule Pinguine bei Hagenbeck" – und ist inzwischen aus dem Netz genommen. (mize)

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 21 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 555             2     
Service: | pdf | mailen
Tags: stefan heße, walross, tierpark hagenbeck, tiersegnung
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Erzbischof segnet Walross"


 21 User-Kommentare
« zurück  123  vor »

Die ersten:   
#1
29.06.2016
17:01:56


(+15, 15 Votes)

Von Loren
Aus Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern)
Mitglied seit 02.11.2013


PR-Aktion einer staatlich subventionierten Organsation, die einem Walross mehr Achtung entgegenbringt als Lesben und Schwulen. Und das ist schlicht und einfach menschenverachtend, wird aber in diesem Land keinerlei Konsequenzen zeitigen, in dem von Geis bis Gysi bei viel zu vielen der Bückling vor diesen religiösen Fundamentalisten zum Pflichtrepertoire gehört.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
29.06.2016
17:04:21


(-11, 15 Votes)

Von Johannes45


"Immer wieder gut zu wissen, auf welcher Stufe homosexuelle Menschen in der Hierarchie des Vatikans doch angesiedelt sind"

Sorry der Satz muß lauten:

"Immer wieder gut zu wissen, auf welcher Stufe homosexuelle Paare in der Hierarchie des Vatikans doch angesiedelt sind"

---> Der homosexuelle Single wird von der Katholischen Kirchenleitung akzeptiert und vor Diskriminierungen des SINGLES schützt der Vatikan, denn die meisten Kleriker im Vatikan sind selbst schwul.

VERURTEILT und GEBRANDMARKT wird hingegen die homosexuelle HANDLUNG und das homosexuelle PAAR vom Vatikan, weil dies das ZÖLIBATÄRE Priester- und Klerikertum der Katholischen Kirche gefährdet und zerstört. Der Vatikan handelt hier aus Eigennutz, weil er die schwulen Singles als Priester und Mönche benötigt.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
29.06.2016
18:20:52
Via Handy


(+7, 9 Votes)

Von Kleinkariert
Antwort zu Kommentar #2 von Johannes45


Ach so, dann greift der Vatikam also keine Homosexuellen an, weil sie Sex haben, sondern weil sie in einer Beziehung... Danke, dass du uns daran erinnerst, dass der Vatikan nur den Sex NICHT verurteilt, sondern bloss das Zusammenleben....


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
29.06.2016
18:38:25
Via Handy


(+7, 9 Votes)

Von Kleinkariert
Antwort zu Kommentar #3 von Kleinkariert


P. Ich vergass ja - in DEINER Welt lebt der schwule Single bis zur ELP enthaltsam und braucht daher unbedingt die Legitimation zum Sex... Dann muss sich ja der schwule und glaeubige Single nicht sorgen... Alles Paletti...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#5
29.06.2016
19:12:02


(-9, 9 Votes)

Von Patroklos
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #4 von Kleinkariert


Youtube-Video:


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#6
29.06.2016
19:49:18


(+6, 8 Votes)
 
#7
29.06.2016
20:39:40


(+4, 8 Votes)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #2 von Johannes45


""Sorry der Satz muß lauten:""..

Wie gut das Deine Single-Phobie nicht ganz so offensichtlich ist..

Man könnte sonst noch meinen Du seist irgendwie LGBTTIQ-Phob..


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#8
29.06.2016
21:44:41


(+9, 11 Votes)

Von Peer


Nicht dass ich mich von denen bespritzen lassen will, aber es ist schon bezeichnend, dass die vom Motorrad über Bilder bis hin zu Tieren alles segnen, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, aber bei LGBTI nur Hass schüren...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#9
30.06.2016
01:31:36


(-9, 9 Votes)

Von Johannes45
Antwort zu Kommentar #3 von Kleinkariert


@Kleinkariert
"Ach so, dann greift der Vatikam also keine Homosexuellen an, weil sie Sex haben, sondern weil sie in einer Beziehung..."

--> Wie immer liest du die Artikel anderer Autoren nicht, sondern verzerrst und unterstellst falsche Inhalte, aber das ist typisch für Dich.

Ich hatte geschrieben:

"VERURTEILT und GEBRANDMARKT wird hingegen die homosexuelle HANDLUNG und das homosexuelle PAAR .

Das Wort "HANDLUNG" hat Du natürlich überlesen, aber wundert mich nicht weiter bei Dir, da Du ständig Inhalte falsch wiedergibst. NICHTS Neues bei Dir...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#10
30.06.2016
04:24:38


(+10, 10 Votes)

Von Fredinbkk
Aus Bangkok (Thailand)
Mitglied seit 08.01.2015


.....Fern-Segnungen mache ich von Bangkok aus fuer 4,99 Euro,
Direkt-Segnungen gerne 4,99 E. plus die Tickets fuer BKK-BRD-BKK...

Das was der Sekten-Onkel kann ,kann ich auch...

aber vielleicht pisst das Walross nach der Segnung Messwein und kackt Hostien...
das kann ich leider nicht versprechen...
aber alles was ich segne 'kommt nach den Tod" garantiert in Paradies ...das will ich gerne auch versprechen....

Hallilulja .....


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
« zurück  123  vor »


 Ort: Tierpark Hagenbeck


 Queer.de-Blog

Top-Links (Werbung)

 MEINUNG



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Jetzt unterschreiben: Kein Schmusekurs mit Homo-Hassern in Bayern! Landtagsdebatte in Sachsen-Anhalt: Die AfD sagt der "Normabweichung" Homosexualität den Kampf an Volker Beck: Nicht vor Homophobie von Muslimen zurückweichen Gericht: Schwule Flüchtlinge aus Marokko haben Anrecht auf Asyl
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt