Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=26500
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Paragraf 175: Die Rehabilitierung rückt endlich näher


#20 goddamn liberalAnonym
  • 02.07.2016, 10:23h
  • Antwort auf #17 von Isaak
  • "und dann aus der Luft gegriffene Zusatzverdienste draufschlagen"

    Hat man in Bezug auf die Witwe des NS-Richters Freisler doch auch gemacht. War bei Nazis in der BRD gängige Praxis.

    www.youtube.com/watch?v=x_bwucQ7l3g

    "1985[6] wurde bekannt, dass die monatliche Witwenrente der Kriegsopferfürsorge von Marion Freisler im Jahr 1974 um 400 DM erhöht worden war. Das zuständige Versorgungsamt begründete diese Erhöhung mit dem Umstand, dass ihr verstorbener Mann auf Grund seiner fachlichen Qualifikation im Erlebensfall nach dem Krieg vermutlich als Rechtsanwalt oder Beamter des höheren Dienstes tätig geworden wäre. Dies entsprach, trotz der moralischen Zweifelhaftigkeit, der Rechtslage. Die Entscheidung des Versorgungsamtes wurde damals von einem Mitglied des Bayerischen Landtags aufgegriffen, doch die von der CSU geführte Landesregierung wiegelte ab, es kam zu keinen Konsequenzen." (wiki)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »

» zurück zum Artikel