Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
 
powered by
  • 11.07.2016, 16:06h           38      Teilen:   |

YouGov-Umfrage

Nur jeder siebte Deutsche hat homosexuelle Erfahrungen

Artikelbild
Deutschland hat Nachholbedarf bei schwulem (und lesbischem) Sex

Nach einer repräsentativen YouGov-Studie ist gleichgeschlechtlicher Sex bei Männern beliebter als bei Frauen.

Nur 14 Prozent der Bundesbürger hatten schon einmal Sex mit einem Partner bzw. einer Partnerin des gleichen Geschlechts. Dies geht aus dem jetzt veröffentlichen dritten Teil der Sexualitäts-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor. Acht Prozent der Befragten gaben an, bereits Sex mit Männern und Frauen gehabt zu haben. Mehr als zwei Geschlechter waren in der Umfrage nicht vorgesehen.

Tendenziell hatten ältere Menschen laut der Studie mehr homosexuelle Erfahrungen, was vermutlich auf mehr Gelegenheiten zurückzuführen ist. Einen deutlichen Unterschied gibt es im Geschlechtervergleich: So gaben 16 Prozent der Männer an, bereits Erfahrungen mit einem anderen Mann gesammelt zu haben, während nur elf Prozent der Frauen gleichgeschlechtliche Kontakte erwähnten.

Fortsetzung nach Anzeige


Nicht wenige Befragte drückten sich vor einer Antwort

Die realen Zahlen dürften noch etwas höher liegen, da sechs Prozent der Befragten keine Angaben machten – YouGov bieten in allen Umfragen diese Auswahlmöglichkeit. Zudem gaben neun Prozent der Befragten an, weder homo- noch heterosexuellen Sex gehabt zu haben, obwohl sie in einer früheren Frage sexuelle Kontakte bejaht hatten.



Weitere Themen der Umfrage waren Monogamie und Selbstbefriedigung. So glaubt über die Hälfte der Teilnehmer nicht, dass Menschen von Natur aus monogam seien. Deutsche Frauen masturbieren deutlich seltener als Männer. Laut der Studie befriedigt sich jeder dritte Mann mindestens einmal die Woche selbst.

Insgesamt hatte YouGov für diese Umfrage 1.303 Personen im Zeitraum vom 25. bis 29. März 2016 repräsentativ befragt. (cw)

Links zum Thema:
» Mehr Infos zur YouGov-Umfrage
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 38 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 389             4     
Service: | pdf | mailen
Tags: yougov, sexuelle erfahrungen, monogamie, masturbation
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Nur jeder siebte Deutsche hat homosexuelle Erfahrungen"


 38 User-Kommentare
« zurück  1234  vor »

Die ersten:   
#1
11.07.2016
18:09:45


(+1, 5 Votes)

Von Bobbie


*gefühlt* ist es jeder dritte. ich hatte sie alle.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
11.07.2016
18:13:37


(0, 4 Votes)

Von Nico


auf dem foto sind das heteros


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
11.07.2016
18:15:46


(+5, 9 Votes)

Von UrsaMajor


Warum "nur"? Immerhin gibt es z.B. von Rechten gern bemühte Statistiken, die uns irgendwo bei 3% ansiedeln, um uns möglichst zu marginalisieren.

Da find' ich 14% jetzt nicht SO schlecht.

(Mir ist klar, dass das nur besagt, dass man auch schon mal Sex mit dem gleichen Geschlecht hatte, was nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass man sich als schwul oder lesbisch identifiziert. Dennoch finde ich diese Zahl durchaus beachtlich.)


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
11.07.2016
18:34:21


(-5, 7 Votes)

Von Laurent
Aus Heidelberg (Baden-Württemberg)
Mitglied seit 27.12.2015
Antwort zu Kommentar #3 von UrsaMajor


Aus dem genannten Grund ist auch ein entsprechender "Nachholbedarf" Deutschlands kaum zu rechtfertigen.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#5
11.07.2016
18:39:58


(+7, 9 Votes)

Von UrsaMajor
Antwort zu Kommentar #4 von Laurent


Dabei käme es auf die Zahlen aus anderen Ländern an.

Auf jeden Fall hat Deutschland rechtlichen Nachholbedarf.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#6
11.07.2016
18:57:05


(0, 10 Votes)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar


""Nur jeder siebte Deutsche hat homosexuelle Erfahrungen""..

Dann hat ja nicht einmal jeder Schwule/jede Lesbe "homosexuelle Erfahrungen" ?

Igitt, wie absonderlich..


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#7
11.07.2016
18:58:05


(0, 4 Votes)

Von Katrin
Profil nur für angemeldete User sichtbar


YouGov Internet Umfragen sind bei sensiblen Themen weder repräsentativ noch neutral. Bei der Umfrage hätte jedes andere Ergebnis aus rauskommen können.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#8
11.07.2016
19:02:14


(-3, 9 Votes)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar


""Einen deutlichen Unterschied gibt es im Geschlechtervergleich: So gaben 16 Prozent der Männer an, bereits Erfahrungen mit einem anderen Mann gesammelt zu haben, während nur elf Prozent der Frauen gleichgeschlechtliche Kontakte erwähnten.""..

Das widerspricht deutlich den Zahlen der BzGA die hier von einem User jahrelang als Teil seiner Post's veröffentlicht wurden..

""Laut der Studie befriedigt sich jeder dritte Mann mindestens einmal die Woche selbst.""..

Ein Drittel ? Einmal die Woche ?

Was haben die Leut doch für ein langweiliges Leben..


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#9
11.07.2016
19:04:22


(-2, 8 Votes)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #4 von Laurent


Es bedarf keiner "Rechtfertigung" für Sex oder sexuelle Erfahrungen..

Erfahrungen müssen gemacht werden, weil sie möglich sind..

Sex wo er möglich ist, auch..


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#10
11.07.2016
19:40:48
Via Handy


(+6, 6 Votes)

Von Lena93


Wieso denn Nachholbedarf? Es ist doch jeder Person selbst überlassen, mit wem er oder sie schlafen möchte. Ich möchte nicht dafür verurteilt werden, dass ich mit Männern wie auch mit Frauen Verkehr haben würde aber genau so wenig verurteile ich doch wenn jemand sagt, dass er nur mit dem anderen Geschlecht schlafen will. Das heißt doch nicht gleich, dass man homophob ist...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
« zurück  1234  vor »


 LIEBE - SEXTRENDS

Top-Links (Werbung)

 LIEBE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Niederlande: Kommission empfiehlt bis zu vier Eltern pro Kind Israel: Gleichstellung ausländischer Homo-Partner geplant Tag der Menschenrechte: EKD wirbt für LGBTI-Gleichbehandlung Die Poesie der ersten schwulen Liebe
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt