Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 18.07.2016, 12:57h               Teilen:   |

Polizeibericht

Mutmaßliche Taschendiebe beim CSD Frankfurt festgenommen

Artikelbild
Die beiden Festgenommenen sind schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten

Auf dem Frankfurter Straßenfest zum Christopher Street Day wollten zwei Männer ausgerechnet einen Zivilfahnder der Polizei bestehlen.

Laut des Polizeiberichts versuchten die 19 und 20 Jahre alten Männer in der Nacht zum Sonntag gegen ein Uhr auf dem Plateau der Konstablerwache, in die Umhängetasche des Beamten zu greifen. Der bemerkte jedoch den augenscheinlichen Diebstahlsversuch. Zusammen mit einem Kollegen nahm er die mutmaßlichen Taschendiebe vorläufig fest und brachte sie aufs Polizeipräsidium.

Die beiden jungen Männer sind nach Angaben der Polizei-Pressestelle schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten und kamen erst vor wenigen Wochen jeweils aus der Untersuchungshaft. Sie sind ohne festen Wohnsitz und sollen am Montag erneut dem Haftrichter vorgeführt werden. (cw/pm)

Event-Galerie
CSD Frankfurt 2016

100 Bilder
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen | FB-Debatte
Teilen: 47                  
Service: | pdf | mailen
Tags: csd frankfurt, taschendiebe, diebstahl, polizeibericht
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Mutmaßliche Taschendiebe beim CSD Frankfurt festgenommen"


 Bisher keine User-Kommentare


 Ort: Konstablerwache


 BOULEVARD - DEUTSCHLAND

Top-Links (Werbung)

 BOULEVARD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck bedauert "schreckliche Sätze" aus den Achtzigern Schwulen Flüchtling verprügelt: Zehn Monate auf Bewährung 25 Jahre "Schwulen-Verrat" im Fernsehen LiSL: Keine deutschen Steuergelder für Verfolgerstaaten
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt